Montag, 4. April 2016

Broken - Der Moment, in dem du fällst

Broken - Der Moment, in dem du fällst


Tabitha Suzuma



  • Erscheinungsdatum Erstausgabe:22.02.2016
  • Verlag : Oetinger
  • ISBN: 9783789147548
  • Fester Einband 384 Seiten
  • Sprache: Deutsch
  • E-Book:EUR 13,99
  • Gebundene Ausgabe : EUR 17,99

Kurzbeschreibung:



Mathos große Liebe ist Lola. Doch Matho ist auch Großbritanniens Hoffnung auf olympisches Gold im Turmspringen. Und seine ehrgeizigen Eltern zeigen sich wenig begeistert über die Beziehung. Zum Glück ist Lolas Vater anders. Mit ihm versteht sich Matho blind. Doch dann gerät Mathos Leben komplett aus den Fugen. Nach einer Siegesfeier wacht er mit Verletzungen am ganzen Körper auf, ohne Erinnerung an die Nacht zuvor. Erst als er sich beim Turmspringen am Kopf verletzt, kommt die Erinnerung zurück. Er wurde überfallen und brutal vergewaltigt. Als Lola davon erfährt, bittet sie ihn, zur Polizei zu gehen. Doch Matho hat ihr eines verschwiegen. Er kennt seinen Vergewaltiger.

Über die Autorin:


Tabitha Suzuma wurde 1975 als Tochter einer Engländerin und eines Japaners in London geboren. Sie studierte Französische Literatur am Londoner King's College und arbeitete nach einer pädagogischen Zusatzausbildung als Grundschullehrerin. Seit 2006 hat sie mit großem Erfolg mehrere Romane für Jugendliche veröffentlicht. Zu »Forbidden« schreibt das britische Magazin The Bookseller: "Eine aufwühlende, eindringlich erzählte Geschichte, die sowohl Leser im Teenageralter als auch erwachsene Leser nicht so schnell vergessen werden". Tabitha Suzuma wurde unter anderem mit den Literaturpreisen "Young Minds Book Award" und dem "Stockport Schools Book Award" ausgezeichnet; für »Forbidden« wurde sie für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2012 nominiert.



Meine Meinung:


Ich hab mich so auf das Buch gefreut, da ich von Tabitha Suzuma Schreibstil sehr begeistert bin.
Ihr erstes Buch "Forbidden: Wie kann sich etwas so Falsches so richtig anfühlen?" hab ich an einem Tag weg gelesen, da die Thematik einfach sehr bewegend war. Auch in diesem Buch ist es wieder eine sehr schwere Thematik und ich habe größten Respekt davor das sich die Autorin immer wieder an solch ein brisantes Thema wagt.


Der Hauptprotagonist  Matheo liebt das Turmspringen und ist mit Lola in einer Beziehung. Seine Eltern sind von der Beziehung nicht Begeisterter, da für sie nur der Erfolg zählt. Ich fand Matheo sehr authentisch und liebenswert.
Lola mochte ich von Anfang an, ich persönlich empfand sie als sehr sympathisch. Sie hat ein super Verhältnis zu ihrem Vater und steht voll und ganz zu Matheo

Schon in den ersten Seiten erfährt der Leser, dass mit Matheo etwas passiert ist, aber man weiß nicht was. Irgendwann kommt jedoch der Punkt, wo man erkennt, was hinter seinem Hass und Selbstzweifel steckt.
Ich habe sehr mit ihm gelitten und ich auch voll und ganz verstanden aber ab einem gewissen Punkt wiederholt sich es immer wieder. Und so muss sagen, dass dem Buch gut 70-80 Seiten weniger nicht geschadet hätten. Da die ewigen Wiederholungen das Lesen sehr erschwer haben. Ich musste das Buch immer mal wieder zur Seite packen, da ich sonst einige seiten einfach übersprungen hätte.

 




Fazit:



Broken - Der Moment, in dem du fällst, ist ein sehr emotional geladenes Buch mit einem tragischen Thema, dass es wert ist, gelesen zu werden.




4 von 5 Sterne 






Kommentare:

  1. Huhu,

    schöne Rezi! Da das Buch auf meinem SuB liegt, finde ich es immer spannend, Meinungen anderer zu lesen. ;)

    http://worldofbooksanddreams.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Hey,
    das Buch möchte ich auch gerne lesen. Mir ist noch gar nicht aufgefallen, dass es die gleiche Autorin wie von forbidden ist, das ebenfalls noch auf meiner WL ist :D
    lg. Tine =)
    PS: Der letzte Absatz deiner Meinung ist doppelt.

    AntwortenLöschen