Samstag, 7. Juli 2018

Küss den Wolf

Küss den Wolf : Rotkäppchens zauberhafte Lovestory

Gabriella Engelmann


Format: Flexibler Einband
Erstausgabe: 1. Februar 2012
ISBN: 9783401067254
Verlag: Arena
Sprache: Deutsch
Klappenbroschur: EUR 9,99
E-Book: EUR 9,99



Kurzbeschreibung:


Pippa ist verliebt! In Leo, den attraktivsten, charmantesten Typen, den die Welt je gesehen hat. Glücklich wie noch nie, macht sie sich auf den Weg zu ihrer Großmutter, doch in deren idyllischem Waldhäuschen passiert gerade eine unerklärliche Katastrophe nach der anderen. Irgendetwas geht dort ganz und gar nicht mit rechten Dingen zu. Und Pippa fragt sich, was der mysteriöse Marc damit zu tun hat.


Über die Autorin:


Gabriella Engelmann wurde in München geboren und wuchs hier auch auf. Ihre Ausbildung als Buchhändlerin verschlug sie nach Hamburg. Sie arbeitete lange Zeit als Buchhändlerin und wählte dann aber den Schritt zum Verlagswesen. Sie wurde Verlagsleiterin des Kinderbuchverlages Edition Riesenrad. Hier war sie vor allem dafür zuständig, Promis wie Katja Riemann oder Nena zum Schreiben zu bewegen. Diese Arbeit war auch der Anlass für ihren Debütroman: "Die Promijägerin". Engelmann lebt immer noch in Hamburg und arbeitet als freie Schriftstellerin. Neben ihrer Tätigkeit als Kinderbuch- und Romanautorin entwickelt sie auch Stoffe fürs Fernsehen



Meine Meinung:


Küss den Wolf habe ich schon ewig auf meinem SUB liegen, aber es irgendeinem Grund habe ich nie zu diesem Buch gegriffen. Als ich letztens mal wieder ratlos von meinem Bücherregal stand stach mir das Cover direkt in die Augen.
Und da ich ja sowieso gerade sehr im Märchen Fieber bin,hat es absolut gepasst.


Ich weiß nicht so wirklich was ich zu der Geschichte sagen soll. Ich fand sie jetzt nicht schlecht ,aber ich fand es jetzt auch nicht wirklich gut.
Die Charaktere waren mir allem bisschen zu flach und zu kindlich dargestellt. Vor allem Pippa ging mir manchmal wirklich mit ihrer Naivität auf die Nerven.
Dafür fand ich Holla die Waldfee richtig cool , taff und lustig. Ich könnte zwar nicht verstehen was eine Fee mit Rotkäppchen zu tun hat ,aber ich würde einfach mal darauf tippen,dass sie den jäger ersetzen soll.


Zur Handlung muss ich sagen, dass sie sehr vorhersehbar war. Was ich sehr schade fand, denn das Thema mit dem Wolf hätte man viel geheimnisvoller und auch für meinen Geschmack spannender darstellen können.


Der Schreibstil von Gabriella Engelmann, ist toll und flüssig zu lesen, aber für meinen Geschmack etwas zu kindlich.


Was ich allerdings wieder richtig gut fand, war das Personenregister ganz vorne im Buch und das Rezept für die Rotkäppchen Torte ganz hinten im Buch.


Fazit:




Leider kann ich nicht genau sagen warum mir das Buch nicht so wirklich gefallen hat. Vielleicht bin ich zu alt für die Story gewesen oder meine Erwartungen waren zu hoch,ich weiß es nicht genau.


Die Idee fand ich richtig gut, aber leider konnte mir die Umsetzung nicht zu sagen.
Ich habe auf meinem SUB noch die Dornröschen Märchen Adoption von Gabriella Engelmann, die ich mir in den nächsten Wochen auch noch durchlesen werde und hoffe dass sie mir besser gefällt.

Mittwoch, 4. Juli 2018

Asche ,Schnee und Blut

Asche ,Schnee und Blut



Maya Shepherd


Format: Flexibler Einband
Erstausgabe: 28. Februar 2018
ISBN: 9783906829715
Verlag: Sternensand Verlag
Sprache: Deutsch
E-Book: EUR 1.99
Taschenbuch :EUR 8,95




Kurzbeschreibung:


Die zweite Folge der ›Grimm-Chroniken‹ enthüllt ein Schneewittchen, wie es bisher niemand kannte. Die Grenzen zwischen Gut und Böse verschwimmen, ebenso wie zwischen Wahrheit und Lüge, Vergangenheit und Gegenwart, Traum und Realität. »Wer hat Ihnen das angetan?«, flüsterte Maggy. Der Mann richtete seine grauen Augen auf sie. »Schneewittchen«, stieß er mit seinem letzten Atemzug hervor, bevor sein Herz zum Stillstand kam.


Über die Autorin:




Maya Shepherd wurde 1988 in Stuttgart geboren. Zusammen mit Mann, Tochter und Hund lebt sie mittlerweile im Rheinland und träumt von einem eigenen Schreibzimmer mit Wänden voller Bücher. Seit 2014 lebt sie ihren ganz persönlichen Traum und widmet sich hauptberuflich dem Erfinden von fremden Welten und Charakteren. Im August 2015 gewann Maya Shepherd mit ihrem Roman "Märchenhaft erwählt" den Lovely Selfie Award 2015 von Blogg dein Buch.


Meine Meinung:



"Asche, Schnee und Blut" ist der zweite Band der Grimm Chroniken von Maya Shepherd.

Vorab möchte ich kurz erwähnen, dass dieses Buch nur 140 Seiten und mit 8,95 € auch nicht gerade billig ist.

Aber sind einfach wunderschön und sind ein absoluter Hingucker in jedem Bücherregal.

Der erste Teil hat mir schon richtig gut gefallen, aber es hatte mir persönlich etwas an Spannung gefehlt. Das holt der zweite Teil locker auf. Sachen die einem im ersten Band noch recht unlogischen oder unklar Schienen werden hier aufgelöst. Aber natürlich gibt es auch wieder ein paar neue Puzzleteile auf dessen Aufklärung ich schon sehr gespannt bin.

Wir schon im ersten Band gibt es wieder zwei Erzählstränge. Einmal aus der Sicht von. der Apfelprinzessin Mary und einmal aus der Sicht von Will.

Will bemerkt langsam, dass die Sachen die sein Vater ihm erzählt hat anscheinend stimmen. Und erkennt, dass er ein wichtiger Teil der Geschichte ist. Auch die anderen Charaktere bekommen langsam Formen und war mir im zweiten Band viel sympathischer und authentischer.

Wie Sie vielleicht schon am Titel erkennen lässt treffen wir in dieser Geschichte auf Schneewittchen, aber auf ein ganz anderes Schneewittchen als ich persönlich erwartet hätte.

Ich freue mich schon wahnsinnig auf den dritten Band und bin gespannt was die Autorin diesmal geschaffen hat.



Fazit:




Wow!


Spannend, düstern, mysteriös und fesselnd.
Der zweite Band "Asche Schnee und Blut", ist eine gelungene Märchenadaption die einfach nur Spaß auf mehr macht. Ich freue mich schon riesig auf den dritten Band.






Reihe:



2. Asche, Schnee und Blut

3. Der Schlafende Tod

4. Der Gesang der Sirenen.


Inwiefern Nachfolge Bände erscheinen kann ich momentan noch nicht sagen.



 

Montag, 2. Juli 2018

Pantherherz Academy of Shapeshifters 3


Pantherherz Academy of Shapeshifters 3


Amber Auburn


Erscheinungsdatum Erstausgabe: 30.05.2016
Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform
ISBN: B01GF4P7DE
E-Buch Text 77 Seiten
Sprache: Deutsch

E-BOOK: EUR 0,99



 Kurzbeschreibung:

"Wir sind bei dir, Lena, halte dich immer an die Gruppe, dann wird dir nichts passieren."
Nach dem nächtlichen Angriff im Wald erwacht Lena in ihrer Hütte - nicht wissend, wie sie dorthin gekommen ist. Rajani berichtet ihr von einem mysteriösen Retter. Doch Lena bleibt kaum Zeit, sich darüber Gedanken zu machen. Denn schon am Morgen verkündet Viktor, dass die alljährlichen Spiele gegen die anderen Camps bevorstehen. Zu diesem Zweck veranstalten sie vorab Testspiele: Can gegen Fel. Eine Katastrophe für Lena, denn sie weiß noch immer nicht, wie sie den Fuchs in sich beherrschen soll.
Harte Trainingstage stehen ihr bevor und sie ist gewillt, alles zu versuchen, um Janis Stolz zu machen und zu beweisen, dass mehr in ihr steckt als sie selbst glaubt.

Über die Autorin:

"Worte sind Magie, die jene verzaubern, die an sie glauben."

Amber Auburn ist das Pseudonym einer Fantasy-Autorin aus Berlin, die jede freie Minute zum Schreiben nutzt. Sie ist nicht nur leidenschaftliche Serien-Guckerin, sondern auch große Tierliebhaberin. Schon als Kind studierte sie bergeweise Bücher über Tierarten. Nun, mit der Gestaltwandler-Serie, erfüllt sie sich einen kleinen Traum und kann ihr Wissen endlich anwenden.

Meine Meinung:

"Pantherherz" ist der dritte Teil der Fantasy-Serie "Academy of Shapeshifters".

Lena entwickelt sich langsam weiter an ich bin sehr gespannt wo ihre Reise hingeht.
Auch Noel mir richtig ans Herz gewachsen und ich muss sagen er gefällt mir sogar besser als Janis.

Für meinen Geschmack wird die Geschichte immer spannender und interessanter. Ich finde es nur schade dass die Bücher immer so kurz sind.
Weil die ca 60-65 Seiten hat man ja im null Komma nichts durchgelesen wenn man wirklich Spaß an einer Geschichte hat.
Aber man soll ja immer das Positive im Leben sehen und somit kann man die Geschichte an einem Abend im Bett locker weg lesen.



Fazit:

Ich muss sagen der dritte Band ist bisher der beste Teil der Reihe.
Ich bin so gespannt wie es weitergeht, dass ich mir den vierten Band sofort als E-Book Runterladen werder.

Reihe:

Staffel 1:
Episode 1 - Fuchsrot
Episode 2 - Wolfspack
Episode 3 - Pantherherz
Episode 4 - Nebelweiß
Episode 5 - Kupferfell
Episode 6 - Schattenwolf
Episode 7 - Tigerauge
Episode 8 - Blutkralle
Episode 9 - Silbergrau
Episode 10 - Goldtatze
Episode 11 - Bärentreue
Episode 12 - Kampfgeist

Staffel 2:
Episode 13 - Nachtrabe
Episode 14 - Katzenstolz
Episode 15 - Dachsliebe
Episode 16 - Freiwild
Episode 17 - Eisprinzessin
Episode 18 - Feuerschweif
Episode 19 - Familienbande
Episode 20 - Sturmhauch
Episode 21 - Löwenmut
Episode 22 - Bruderzorn
Episode 23 – Finsterlicht
Episode 24 - Wandlerland

Die Serie ist mit 2 Staffeln und insgesamt 24 Episoden abgeschlossen.





Sonntag, 1. Juli 2018

Bad Boys and Little Bitches

Bad Boys and Little Bitches


Andreas Götz


Erscheinungsdatum Erstausgabe: 24.07.2017
Verlag: Oetinger
ISBN: 9783789107641
Fester Einband
Sprache: Deutsch
E-Book: EUR 5,99
Hardcover: EUR 14,99



Kurzbeschreibung:

Beste Freunde, ein Leben lang – das haben Lissy, Finn, Elif und Leon sich geschworen. Leider haben sie nicht mit Vanessa gerechnet. Die Neue in der Stufe wickelt alle um den Finger, da verblassen alte Schwüre. Schon bald kennt sie selbst die dunkelsten Geheimnisse und jede verbotene Sehnsucht. Aber wehe, man stellt sich gegen sie. Denn merke: Vanessa vergisst nichts und sie verzeiht nie! Und sie weiß genau, wie sie jeden der Freunde vernichten kann. Doch auf der Party des Jahres verliert sogar sie die Kontrolle…
Geheimnisse, Verrat, verbotene Liebe – ein Serienauftakt mit allem, was das Leben aufregend macht!

Über den Autoren:

Andreas Götz, geboren 1965, studierte Germanistik und arbeitet als freier Autor von Hörspielen für mehrere Rundfunkanstalten, als Journalist und Übersetzer. "Stirb leise mein Engel" ist sein erster Jugendroman.

Meine Meinung:

Bad Boys and Little Bitches ist der Auftrag zur einer Reihe von Andreas Götz.

Mich persönlich hat der Klappentext total angesprochen, aber auch sollte man erwähnen, dass das Cover wirklich kein Hingucker ist.

Lissy, Elfi, Leon und Finn sind dabei ihr Abi zu machen und schlagen sich mit den üblichen Teenagern Problem rum. Sie haben eine tolle Freundschaft, doch als Vanessa in ihr Leben tritt ändert sich das schlagartig.

Mir hat die Handlung an sich sehr gut gefallen, nur ich fand sie an manchen Stellen wirklich sehr langatmig und zäh. Und ich brauchte auch wirklich einige Seiten um die Namen und ihre Probleme richtig zuordnen zu können.

Auch mit Schreibstil hatte ich so meine Probleme. Der Autor wählt hier die Erzähler Perspektive. Somit schaut man immer nur von oben auf die Charaktere, bekommt aber nie einen richtigen Einblick in ihre Gefühlswelt, was ich sehr schade fand.

Die Charaktere sind alle sehr facettenreich. Jeder hat seine Macken und Mocken, so wie im richtigen Leben auch.
Aber wirklich positiv ist mir kein Charakter aufgefallen. Ich fand sie alle zwischendrin immer mal nervig und naiv.
Richtig Fahrt nimmt die Geschichte auf als Vanessa in ihr Leben tritt und die Gruppe richtig aufmischen. Vor allem als sie ihren Racheakt startet und die Freunde auseinander drängt nimmt die Story richtig an Fahrt auf.
Ende wird alles aufgelöst und der Leser bleibt mir keine offenen Fragen zurück.


Fazit:

Ein interessantes Jugendbuch, dass mich aber nicht zu 100% überzeugen konnte.

Am Anfang für meinen Geschmack zu langatmig und zäh. Leider konnte mich nur die letzten Seiten richtig packen und mitreißen.

Reihe:

Band 1 Bad Boys and Little Bitches
Band 2 Bad Boys and Little Bitches. Kleine Sünden






Samstag, 30. Juni 2018

Wolfspack Academy of Shapeshifters 2


Wolfspack  Academy of Shapeshifters 2
Amber Auburn


Erscheinungsdatum Erstausgabe: 29.04.2016
Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform
ISBN: B01F0I3T5E
E-Buch Text 85 Seiten
Sprache: Deutsch

E-Book: EUR 0,99





Kurzbeschreibung:

»Du wirst kämpfen, wenn der Zeitpunkt gekommen ist. Für dich. Für das Leben, das du führen könntest. Du musst dich nur entscheiden.« Nachdem Lena endlich im Camp angekommen ist, warten weitere harte Prüfungen auf sie. Zum Rudel der Can zugehörig entstehen erste Zwistigkeiten zwischen ihr und einigen Fel. Doch selbst in ihren eigenen Reihen erfährt sie nicht nur Freundlichkeit. Um Janis näher zu kommen, muss sie Zofias Zorn in Kauf nehmen, die mit ihrer Wahl ganz und gar nicht einverstanden ist. Hinzu kommt, dass Rajani von ihr verlangt, für die Fel zu spionieren. Lena fühlt sich zwischen den Fronten nicht wohl und sucht nach einem Ausweg. Als einige Lehrer immer häufiger das Camp verlassen, anstatt zu unterrichten, fällt auch dem letzten Schüler auf, dass etwas ganz und gar nicht stimmt ...

Über die Autorin:

"Worte sind Magie, die jene verzaubern, die an sie glauben."

Amber Auburn ist das Pseudonym einer Fantasy-Autorin aus Berlin, die jede freie Minute zum Schreiben nutzt. Sie ist nicht nur leidenschaftliche Serien-Guckerin, sondern auch große Tierliebhaberin. Schon als Kind studierte sie bergeweise Bücher über Tierarten. Nun, mit der Gestaltwandler-Serie, erfüllt sie sich einen kleinen Traum und kann ihr Wissen endlich anwenden.

Meine Meinung:


"Wolfspark" ist der zweite Teil der "Academy of Shapeshifters" Reihe von Amber Auburn.


Die Geschichte setzt nahtlos an den ersten Teil an. Lena erfährt nun ,dass sie einen Fuchs ist und zum Rudel der Cen gehört. Ziemlich schnell lernt Lena ihren Rudelführer Janis kennen, die beiden fühlen sich zueinander hingezogen was ihrer Rivalen Zofia überhaupt nicht gefällt.
Aber das ist nicht Lenas einziges Problem, ihre Freundin Rajani ist eine Fel, was bei den Can gar nicht gut ankommt.

Ich muss sagen mir hat der zweite Teil sogar noch ein bisschen besser gefallen als der erste, da nun vieles klar ist. Wie lernen Lena als Person viel besser kennen und auch ihr Leben im Camp wird uns nun näher gebracht.

Der Schreibstil ist wie schon im ersten Teil sehr angenehm zu lesen und man kommt wirklich richtig schnell durch das Buch. Was nun auch nicht wirklich schwer ist bei rund 70 Seiten.


Ich werde diese Reihe auf jeden Fall weiterverfolgen, weil sie mir bis dato sehr gut gefällt und hoffe, dass ich noch viel mehr über die Can und die Fel erfahre. Und natürlich bin ich auch gespannt mit Lena und Janis weitergeht.

Fazit:

Ein gelungener Zweiter Teil!

Der zweite Teil hat mehr zu bieten als der Auftakt und macht definitiv Lust auf mehr.




Samstag, 23. Juni 2018

Little Lies - Vollkommen vertraut



Little Lies - Vollkommen vertraut




Abbi Glines



Erscheinungsdatum Erstausgabe: 12.11.2013
Verlag: Piper                
ISBN: 9783492304405
Flexibler Einband: 304 Seiten
Sprache: Deutsch
Kindle Edition EUR 7,49
Taschenbuch EUR 8,99





               Kurzbeschreibung:

Wenn ein heißer Flirt plötzlich große Gefühle entfacht …
 Sawyer ist der Einzige, den Lana je wollte. Doch sein Herz gehörte schon immer ihrer Cousine Ashton – bis sie es brach. Jetzt ist er alleine und am Boden zerstört – und mehr als überrascht, als er Lana wiedersieht, die ihre Sommerferien in Grove verbringt. Sie ist längst nicht mehr das schüchterne Mädchen von früher, sondern verdammt attraktiv und ganz offensichtlich sehr daran interessiert, ihm dabei zu helfen, über Ashton hinwegzukommen. Doch was als unverfänglicher Flirt beginnt, entwickelt sich schnell zu einem heißen Spiel der Verführung, und schon bald ist das Verlangen überraschend echt.

Über die Autorin:

Abbi Glines, 1977 in Birmingham/Alabama geboren, schrieb zahlreiche Fantasy- und Jugendbücher, bevor ihr mit ihren New-Adult-Romanen der internationale Durchbruch gelang. Heute lebt die erfolgreiche Bestsellerautorin mit ihrem Mann und vier Kindern in Fairhope/Alabama.

Meine Meinung:

"Vollkommen vertraut" ist der zweite Teil der "Little Secrets" Reihe von Abbi Glines.
Wie ich ja schon beim ersten Teil erwähnt habe, konnte Abbi Glines mich mit dem ersten und zweiten Teil die "Rush of love " Reihe nicht begeistern ich fand die Teile sehr vorhersehbar und langweilig. Aber ich liebe die „Little Secrets" Reihe und bin ich hellauf begeistert. Der Schreibstill ist wie in allen Büchern von Abbi Glines leicht und locker zu lesen man ist immer wieder sehr schnell drin in der Geschichte. Man kann das Buch einfach nicht aus der Hand legen. Sawyer hat mir schon im ersten Teil sehr gefallen aber in "Vollkommen vertraut" bin ich ein richtiger Fan von ihm geworden. Beau hingegen fand ich im ersten Teil viel angenehmer, jetzt find ich ihn sehr besitzergreifend. Lana ist ein absolut liebenswerter Charakter.

Fazit:

Ein gelungener zweiter Teil. Ich bin werde definitiv die Bücher von Abbi Glines weiterverfolgen. Dur die "Little Secrets" Reihe bin ich ein Fan der Autorin geworden.


Reihe:

Little Secrets - Vollkommen verliebt
Little Lies - Vollkommen vertraut


Montag, 11. Juni 2018

Der Denver Clan staffel 1

Der Denver Clan Staffel 1


USA 2017
Familiendrama
1. Staffel 22 Folgen a ca. 40 min



Handlung:

Im Mittelpunkt der Geschichte von Der Denver-Clan befinden sich zwei der wohlhabendsten Familien in Amerika: die Carringtons und die Colby Familien befinden sich in einem ewigen Konkurrenzkampf hinsichtlich ihres Erbes und ihrer Kinder. Die Erzählung findet dabei vor allem aus der Perspektive von zwei Frauen statt, deren Schicksal eng miteinander verbunden ist. Auf der einen Seite wäre da Fallon Carrington, die Tochter des Milliardärs Blake Carrington, auf der anderen Seite ihre baldige Stiefmutter Cristal, die verzweifelt versucht, trotz Scheidung ihre Interessen in puncto Reichtum und Macht zu sichern. Was folgt, ist ein unerbittlicher Streit vor dem Hintergrund des amerikanischen Traums.

 



Meine Meinung:

Der Denver-Clan (OT: Dynasty) aus dem Hause The CW fungiert als Reboot zur gleichnamigen Originalserie aus den 1980er Jahren.

Ich liebe ja sowieso Serien in denen es um Intrigen und Familiendramen geht.Deswegen habe ich ja schon "Empire" gesuchtet oder "The Royals" gesuchtet.

Und als ich erfahren habe, dass ist ein reboot das Denver Clans geben soll war ich sofort Feuer und Flamme.
Und ich kann euch sagen, ich wurde absolut nicht enttäuscht, diese Serie ist unschlagbar wenn es um Intrigen geht. Klar es ist an manchen Stellen überspitzt aber genau das macht Spaß und bringt ein ab und zu wirklich zum Schmunzeln.

Meiner Meinung nach ist es ein gelungener Reboot der sich hinter dem Original überhaupt nicht zu verstecken braucht.


Die 1. Staffel ist auf Netflix zu sehen und 2 Staffel ist in Planung, aber noch ohne Starttermin.

Fazit: 

Eine absolute serienempfehlung für alle Liebhaber von "Empire" oder "The Royals".
Ich hoffe, dass die zweite Staffel ganz bald rauskommt. Denn ich will unbedingt wissen wie es weitergeht.