Dienstag, 30. Dezember 2014

The Purge 2 - Anarchy

The Purge 2 - Anarchy


Laufzeit 103 Minuten,
FSK 16,
Horrorfilm, Thriller, Science Fiction-Film,
Kinostart 31.07.2014
 
Handlung: 

Ausgerechnet am Begin der alljährlich stattfindenden The Purge bleibt der Wagen eines jungen Paares liegen. Eine lebensbedrohliche Situation angesichts der Umstände, denn während der 12 Stunden währenden “Säuberung” sind alle Gesetze außer Kraft, die die Bestie im Menschen sonst in Zaum halten. In dieser Nacht bleiben Raub, Körperverletzung und sogar Mord ohne jede juristische Folge. Für das Pärchen beginnt ein tödliches Wettrennen auf der Flucht vor all jenen, die an jenem Abend ihrem Drang zur Gewalt nachgeben wollen.

Einer von ihnen ist ein verzweifelter Vater  der sich in dieser Nacht an den Mördern seines Sohnes rächen will. In letzter Sekunde kann er eine Mutter und ihre Tochter vor den Purgern retten, deren Sicherheitssystem im Haus versagt hatte. Die Wege der Fünf kreuzen sich auf den todbringenden Straßen von Los Angeles in der Nacht der Säuberung, und bald schon stoßen weitere Opfer zu ihnen. Doch keiner ahnt, zu welchem Grauen sie der Weg in dieser Nacht noch führen soll.
 

Unsere Meinung:
 
Etwas schwächer als der 1 Teil aber immer noch sehenswert. The Purge 2 - Anarchy ist eine abwechslungsreiche und gewohnt makabre Fortsetzung, die wieder viel Spannung zu bieten hat.
 
4,5 von 5 DVDs

Frostkiller - Mythos Academy

Frostkiller - Mythos Academy

Jennifer Estep


Erscheinungsdatum Erstausgabe : 13.10.2014                               
Verlag : IVI
ISBN: 9783492703253
Fester Einband: 432 Seiten
Sprache: Deutsch
Kindle EUR 12,99
Gebundene Ausgabe EUR 16,99



Kurzbeschreibung:

Ein für alle Mal muss das Gypsymädchen dem Chaosgott Loki die Stirn bieten. Wird sie ihn bezwingen können? Niemand weiß besser als Gwen Frost, wie stark Loki und seine Schnitter des Chaos sind. Sie als Champion der griechischen Göttin Nike soll eine zentrale Rolle bei seiner Vernichtung spielen. Aber niemand weiß auch besser als Gwen Frost, dass sie keine Wunderwaffe ist - nur das komische Gypsymädchen, über das alle heimlich lästern. Zwar hat sie ihre Psychometrie, ihr sprechendes Schwert Vic, ihre Freunde und vor allem den Spartaner Logan Qinn an ihrer Seite, doch Gwen wird von Vorahnungen ereilt, und die verheißen nichts Gutes. Aber für Selbstzweifel bleibt keine Zeit, als einer der ihr wichtigsten Menschen in Lebensgefahr gerät. In Gwen erwacht eine brennende Entschlossenheit - sie ist bereit, alles zu geben. Und wenn es sie das Leben kosten sollte ...


Meine Meinung

Frostkiller - Mythos Academy von Jennifer Estep ist der letzte Teil der Mythos Reihe.
Auch diesmal hat mich die Reihe gut unterhalten aber leider hat mir etwas gefehlt.
Ich hätte mir für ein Finale mehr gewünscht mehr Action, Wendungen und etwas Außergewöhnliches. Aber ab einem gewissen Punkt empfand ich es wie eine Wiederholung und das fand ich sehr schade.
Ich habe es genossen Gwen und ihre Freunde auf ihren Abenteuern zu begleiten und ich fand es toll sie Wachsen zu sehen aber ich kann von mir aus sagen, dass ich froh bin, dass die Reihe jetzt zu Ende ist.
Da Jennifer Estep ihre Storys alle gleich aufbaut und man als Leser schon weiß, was als Nächstes passiert.


Fazit:

Leider hat das Finale mich nicht so überzeugen können wir die Vorgänger.

Reihe
1.
Frostkuss   5 von 5 Sterne
2.
Frostfluch  5 von 5 Sterne
3.
Frostherz   4 von 5 Sterne
4.
Frostglut    5 von 5 Sterne
5.
Frostnacht  3,5 von 5 Sterne
6. Frostkiller


Kurzgeschichten zur Reihe:

First Frost
Halloween Frost
Spartan Frost

3,5 von 5 Sterne

Sonntag, 28. Dezember 2014

Plätzchen unter dem Mistelzweig

Plätzchen unter dem Mistelzweig

Abby Clements


Erscheinungsdatum Erstausgabe : 18.11.2013                                
Verlag : Goldmann Verlag
ISBN: 9783641127183
E-Buch Text: 41 Seiten
E-Book : Kostenlos bei Amazon

Kurzbeschreibung:

Wunderbar. Weihnachtlich. Abby Clements. Weihnachten steht vor der Tür, und die Bewohner des kleinen Dorfes Skipley bereiten sich fieberhaft auf den alljährlichen Backwettbewerb vor. Da kochen die Emotionen schon mal hoch, denn nicht nur einer will gewinnen. Die hochtalentierte Konditorin Katie träumt vom großen Back-Ruhm, Rachel möchte allen beweisen, dass sie nicht nur Hausfrau und Mutter ist, und John hofft, dass seine Backkünste die Frau beeindrucken, die er heimlich liebt. Doch als der Preisrichter sich ans Probieren macht, wird schnell klar, dass jemand den Wettbewerb sabotiert hat: Denn die süßen Kunstwerke schmecken nach Salz. Wer würde so etwas tun und das kurz vor Weihnachten? Eine exklusive Kurzgeschichte mit köstlichen Plätzchen-Rezepten und einem Probekapitel zu "Der Kuss unter dem Mistelzweig".

Meine Meinung:

Es ist eine flache Geschichte ohne spektakulären Ereignissen. Die Charaktere sind alle mega flach und ohne tiefe.
Einen Stern gab es für die  Auswahl an Rezepten des Backwettbewerbs im hinteren Teil des Büchleins. Das ist ein nette Idee.

Fazit:

Einfach nur Langweilig.
2 von 5 Sterne

Samstag, 27. Dezember 2014

Die Schöne und das Biest

Die Schöne und das Biest 


La Belle et la Bête (2014),
Laufzeit 114 Minuten,
FSK 6,
Fantasyfilm,
Kinostart 01.05.2014
 
Handlung 

Frankreich, 1720: Belle  und ihre fünf Geschwister leben in ärmlichen Verhältnissen. Einst war ihr Vater ein reicher Kaufmann, doch mit dem Untergang seiner Schiffe hat er alles verloren und muss mit seinen sechs Sprösslingen nun auf dem Land leben. Nichtsdestotrotz ist Belle, die jüngste der Familie, lebensfroh, wunderschön und auch ohne Reichtum glücklich.
Doch dann gerät der Kaufmann in das Reich eines furchtbaren Monstrums und begeht den Fehler, eine Rose zu stehlen. Um ihren Vater vor dem Tod zu bewahren, bietet sich Belle dem Ungeheuer als Ersatz an und zieht in das verwunschene Schloss ein. Dort erwartet sie jedoch nicht der vermutete Tod, sondern ein Leben voller Magie. Die schöne Frau beginnt das Geheimnis ihres furchteinflößenden Gastgebers zu ergründen. In Träumen taucht sie immer wieder in seine Vergangenheit ein. Sie kann es kaum glauben, als sie erfährt, dass die haarige Bestie einst ein Prinz gewesen sein soll. Die Schöne und das Biest kommen sich langsam näher und es beginnen sich unerwartete Gefühle in Belle zu regen…

 

Unsere Meinung:

Die Geschichte weicht enorm von dem Disney Film ab.
Aber trotzdem war es ein schöner Film der  uns gut unterhalten hat .Wirklich schöne Bilder, fantastische Kulissen, tolle Kleider aber die Story kommt leider etwas zu kurz.
Wir hätten uns gewünscht wenn es mehr um Belle und das Biest geht um ihre Beziehung die sie zu einander aufbauen.
 
 
3 von 5 DVDs

Mittwoch, 17. Dezember 2014

Juhu wir wurden getaggt !!

Hallo ihr lieben ,
 
 
uns hat die liebe Sana von Sana´s Bookworlds getaggt  und wir freuen und riesig und machen natürlich mit.
 
 
 
 
 
1. Setzt ihr euch für 2015 ein Lese Ziel?
 
Nein wir setzten uns keine Leseziele wir lesen das worauf wir Lust haben und machen uns, da auch keinen stress. Wenn man mal keine Lust hat, zu lesen dann ist das einfach so.
 

2. Welches Romanpaar beneidet ihr um ihre Liebesgeschichte?
 
Ohhhhh das ist schwer. Beneiden tun wir keinen da wir immer jeden sein Glück gönne und ja selbst in tollen Beziehungen stecken.
 
3. Gibt es Verfilmungen, die ihr besser als die Buchvorlage findet?
 
Wir finden generell Bücher immer besser als Buchverfilmungen, da man seinen eines Kopfkino
abspielen kann.
Aber Filme die wir gut fanden waren :
" Das Schicksal ist ein mieser Verräter "
"Die Tribute von Panem"
" Der Hobbit "
 
4. Sammelt ihr Lesezeichen wenn ja, wie viele besitzt ihr?
 
Wir haben keine Lesezeichen, da wir sie immer verschlampen, haben wir uns dafür entschieden einfach Postkarten zu benutzen. Die gibt es ja heute an allen eck für nothing.

5.Plant ihr für Weihnachten oder Silvester immer etwas besonderes oder lasst ihr es eher entspannt daheim angehen?
 
Weihnachten und Silvester ist bei uns immer full house wir Feiern nicht nur mit Family sondern auch mit Freuden, da kommen schon mal so 15-20 Leute zusammen.
Es wird bei uns gesungen, getanzt.
 
 
Nun kommen unsere Fragen an Euch.
 
Auf welches Buch freut ihr euch 2015- und warum?
Auf welchen film freut ihr euch 2015- und warum?
Was wünscht ihr euch für das nächste Jahr?
Was war eure größte Buch Enttäuschung 2014?
Welche Buch in deinem Bücherregal hat deiner Meinung nach das schönest Cover-und warum?
 
 
Wir taggen
 
 
Jeder darf, kann und soll den Tag gerne bei sich im Blog aufnehme .
 
Viel Spaß
 
 
 
 
 
 

Dienstag, 16. Dezember 2014

Wie lange dauert Traurigsein? Ein Buch für alle, die jemanden verloren haben

Wie lange dauert Traurigsein? Ein Buch für alle, die jemanden verloren haben


Maria Farm

Erscheinungsdatum Erstausgabe : 25.03.2014                                
Verlag : Oetinger                
ISBN: 9783789185571
Fester Einband 128 Seiten
Sprache: Deutsch
Gebundene Ausgabe: EUR 12,95
E-Book: EUR 9,99
Altersempfehlung: ab 9-11 Jahren



Kurzbeschreibung:

Was mache ich, wenn jemand geht? Ein Buch über die Trauer. Jedes Jahr verlieren viele Tausende Kinder bei uns ihren Vater, ihre Mutter, ihre Großeltern oder eine andere Person, die sie sehr lieb gehabt haben. Maria Farm, eine erfahrene Kinderpsychologin, kennt die Gefühle, die Kinder in einer solchen Situation bewegen, ihre Ängste, ihre Wut und ihren Kummer. Sensibel setzt sie sich mit allen Fragen rund um das Sterben, den Tod und das Traurigsein auseinander und zeigt den jungen Lesern Wege auf, mit ihrer Trauer umzugehen und wieder Hoffnung zu schöpfen. Berührend und sensibel dargestellt, ein ganz besonderes Buch und eines der wenigen für Kinder ab 9 Jahren. Ein wichtiges Buch auch für Pädagogen, Psychologen, kirchliche Mitarbeiter, Ärzte, Lehrer und andere, die Kindern in Krisen helfen


Erster Satz:

Jedes Jahr verlieren viele Tausende Kinder in Deutschland ihren Vater oder ihre Mutter.

Meine Meinung:

Ich habe das Buch für meinen Job als Pädagogin gelesen und ich muss sagen mir hat das Buch in manchen Sachen die Augen geöffnet.
Es hat mir gezeigt, wie ich in solch einer Situation besser und intensiver auf die Kinder eingehen kann.
Ich würde allerdings dieses Buch keinem Kind alleine in die Hand geben, ich denke, dass es eher ein Werk ist, was zusammengelesen und
darüber geredet werden sollte.

Ein wichtiges Buch auch für Pädagogen, Psychologen, Ärzte, Lehrer und andere, die Kindern in Krisen helfen. Das Buch macht es definitiv leichter mit dem Thema " Tot und Trauer "umzugehen. Und man fühlt sich als Außenstehender nicht mehr so ohnmächtig.

Fazit:

Mit sehr viel Einfühlungsvermögen, Verständnis und Gefühl wir den Kinder hier das tragisches Thema Verlust näher gebraucht.
Mir hat es geholfen, mit dem Thema besser umzugehen.


 
5 von 5 DVDs

Sonntag, 14. Dezember 2014

Für immer Single?

Für immer Single? 
 
That Awkward Moment (2014), 
Laufzeit 96 Minuten,
FSK 12,
Komödie, Drama,
Kinostart 24.04.2014
 
Handlung: 

Mit den Frauen soll nun endgültig Schluss sein: Jason (Zac Efron) und seine beiden Freunde Mikey (Michael B. Jordan) und Daniel (Miles Teller) schwören sich nach Mikeys Trennung von seiner Freundin, dass sie Junggesellen bleiben wollen. Doch das ist leichter gesagt als getan, denn bald spielen bei den Jungs wieder Hormone und Gefühle verrückt.

Jason lernt schließlich jemanden kennen (Imogen Poots) und bringt sich in eine unangenehme Situation, als er mit einer mehr als nur peinlichen Verkleidung auf ihrer Party erscheint. Dummerweise handelt es sich bei der Dress-up-Feier nicht um eine Kostümparty. Damit hinterlässt Jason auch gleich einen bleibenden Eindruck bei den Eltern seiner neuen Freundin, denn sie sind auch eingeladen.


Unsere Meinung:

Eine 0815-Liebes-Komödie mit wenigen Lachern. Die Story ist schon so durchgekaut, da man es einfach schon unendliche Male gesehen hat. Kein Film, der uns lange im Gedächtnis bleibt.
Zum Weiterempfehlen ist der nicht geeignet.


2 von 5 DVD

Tammy - Voll abgefahren

Tammy - Voll abgefahren 
 
Laufzeit 97 Minuten,
FSK 12,
Komödie, Road Movie,
Kinostart 03.07.2014
 
Handlung:

 Nachdem Tammy (Melissa McCarthy) am selben Tag ihren Job in einem Fast-Food-Restaurant verliert und dann auch noch herausfindet, dass ihr Mann sie betrügt, will sie einfach nur noch raus aus der Stadt. Ihr Auto ist jedoch nicht fahrtüchtig. Tammy ist also auf den fahrbaren Untersatz ihrer trinkfesten Großmutter Pearl (Susan Sarandon) angewiesen. Doch Pearl stellt ihrer Enkelin ihr Auto nur unter zwei Bedingungen zur Verfügung: Pearl darf mitkommen und bestimmt zudem, wohin die Reise geht. Gemeinsam begeben sie sich also auf einen skurrilen Road Trip zu den Niagarafällen.
 
 
Unsere Meinung:
 
Schade, hatte mehr erwartet. Aber wie so oft wurde die besten Szenen schon im Trailer gezeigt.
In der Mitte des Film dümpelt die Story so vor sich hin und die Lacher bleiben einfach aus.
 
Fazit: Muss man definitiv nicht gesehen haben.
 
2,5 von 5 DVDs

Nymphomaniac 2

Nymphomaniac 2

 
Laufzeit 110 Minuten,
FSK 16,
Drama, Erotikfilm,
Kinostart 03.04.2014
 
Handlung:

 

In Nymphomaniac 1 wird die selbsterklärte Nymphomanin Joe  an einem kalten Winterabend von Seligman einem alten Junggesellen, bewusstlos und zusammengeschlagen in einer Seitenstrasse aufgefunden. Er bringt sie in seine Wohnung, betrachtet sich ihre Wunden und versucht zu verstehen, was bei ihr schiefgelaufen sein könnte. Er beschließt, die Fremde in seiner Wohnung gesund zu pflegen.
Während des Heilungsprozesses erzählt ihm die 50-jährige Frau in acht Kapiteln aus ihrem reichen Schatz an sexuellen Erfahrungen – und zwar äußerst detailgenau. Dabei beginnt sie in ihrer frühen Kindheit und lässt auch spätere Affären  nicht aus.


Unsere Meinung:


Etwas schlechter als der erste Teil. Aber dennoch ergänzen sich beide Teile super.
 

3 von 5 DVDs

Nymphomaniac 1

Nymphomaniac 1

 
Laufzeit 110 Minuten,
FSK 16,
Drama, Erotikfilm,
Kinostart 20.02.2014
 
Handlung:
 
In Nymphomaniac 1 wird die selbsterklärte Nymphomanin Joe  an einem kalten Winterabend von Seligman einem alten Junggesellen, bewusstlos und zusammengeschlagen in einer Seitenstrasse aufgefunden. Er bringt sie in seine Wohnung, betrachtet sich ihre Wunden und versucht zu verstehen, was bei ihr schiefgelaufen sein könnte. Er beschließt, die Fremde in seiner Wohnung gesund zu pflegen.
Während des Heilungsprozesses erzählt ihm die 50-jährige Frau in acht Kapiteln aus ihrem reichen Schatz an sexuellen Erfahrungen – und zwar äußerst detailgenau. Dabei beginnt sie in ihrer frühen Kindheit und lässt auch spätere Affären  nicht aus.


Unsere Meinung:

Es ist ganz klar ein Lars von Trier Film. Wem also die Filme von Lars von Trier nicht so zusagen, wird höhst wahrscheinlich auch keine Freude an Nymphomaniac 1 haben.
Wenn man sich den Trailer anschaut, sieht man schon das es in Nymphomaniac eine Menge Erotik (Porno) Sequenzen gibt und es recht hart zur Sache geht. Deswegen haben wir ganz ehrlich etwas Bauchweh dem FSK16.
Was aber auch gesagt werden muss, ist, dass der Film sehr viel Tiefgang hat und die Dialoge zwischen Jo und  Seligman einfach toll sind.
Der cast hat uns sehr gut gefallen mit z.B. einer wunderbaren Uma Thurman  oder einem hervorragenden  Shia LaBeouf.
  
4von5 DVDs

Donnerstag, 11. Dezember 2014

Zimtschneckenküsse

Zimtschneckenküsse
 
Sonja Bullen
 
 
Erscheinungsdatum Erstausgabe : 01.11.2014                                
Verlag : PINK!
ISBN: 9783864300134
Buch: 192 Seiten
Sprache: Deutsch
E-Book EUR 6,99
Broschiert EUR 9,99
 

Kurzbeschreibung:
 
Tamara hat Liebeskummer - ausgerechnet in den Sommerferien! Doch es kommt noch schlimmer: Ihre Familie "überrascht" sie mit einem Sprachkurs in Stockholm, wo Tamara keinen Elch kennt. Erst als sie dem Italiener Marco begegnet, schlägt ihr Herz wieder höher. Marco ist nicht nur charmant, sondern gleicht auch noch Exfreund Patrick bis aufs Haar! Ist sein "Ti amo" ernst gemeint, oder entpuppt er sich genau wie Patrick als Casanova?

Meine Meinung:

"Zimtschneckenküsse" von Sonja Bullen ist wieder ein wunderbares Pink Buch.Die Autorin hat es geschafft, mit ihrem Schreibstil mich nach Stockholm zu entführen und mir so Lust auf Land und Leute zu machen.Tamara ist eine sympathische Protagonistin, mit der man gerne auf Reisen geht.Aber auch die andern Charaktere sind herzallerliebst.Eine tolle Geschichte, in der es um Liebe, Freundschaft und ums erwachsen werden geht.

Fazit:

Pink ist einfach top.

5 von 5 Sterne

Heule Eule Nein, ich lasse niemanden rein!

Heule Eule Nein, ich lasse niemanden rein!



Erscheinungsdatum Erstausgabe : 21.07.2014                                
Verlag : Oetinger
ISBN: 9783837308211
Audio CD: 1 CD
ab 3 Jahren
Audio  CD EUR 4,99



Kurzbeschreibung:

Die kleine Eule ist allein zu Hause - Mama ist kurz ausgeflogen, um das Abendessen zu besorgen. Vorher hat sie der Kleinen aber noch das Versprechen abgenommen, ja niemanden reinzulassen. Und was die Heule Eule verspricht, das hält sie! Da macht sie auch bei Mama Eule keine Ausnahme. Mit den Geschichten:
"Heule Eule - Nein, ich lass niemand rein!" von Paul Friester
"Müssen wir? Eine kleine Klogeschichte" von Anja Fröhlich
"Schmatz und Schmuh" von Susanne Lütje

Ideal als Mitbringsel oder kleines Geschenk.

Meinen Meinung:

"Die kleine Eule ist allein zu Hause "von Paul Friester ist eine niedliche Kindergeschichte, die wirklich Spaß macht.
Ich und auch Kids aus meiner Kindergarten Gruppe sind riesen Fans der Heule Eule und wir haben uns sehr auf die Geschichte gefreut und wir wurden nicht enttäuscht.
Was uns sehr gut gefallen hat, ist die schöne Untermalung von Geräuschen und Musik.

Die Erzähler Gabriele Blum, Stefan Kaminski und Celine Fontanges haben sehr angenehme stimmen und lesen in einem angenehmen Tempo.

Aber auch die anderen zwei Geschichten waren toll, lustig und sehr kindergerecht.

Fazit:

Einfach toll.

5 von 5 Sterne


Mittwoch, 10. Dezember 2014

Lieselotte sucht

Lieselotte sucht

Alexander Steffensmeier

Erscheinungsdatum Erstausgabe : 21.08.2014                                
Verlag : FISCHER Sauerländer                
ISBN: 9783737350051
Fester Einband: 32 Seiten
Sprache: Deutsch
Gebundene Ausgabe: EUR 14,99


Kurzbeschreibung:

Ein neuer turbulenter Suchspaß mit der Kuh Lieselotte, vielen Überraschungen, lustigen Hühnern und einem echten Happy End! Heute haben Lieselotte und der Briefträger besonders viele Pakete an ihre Nachbarn zu verteilen. Auch die Bäuerin hat neue Einmachgläser für ihre Erdbeermarmelade bestellt und wartet schon auf das Paket. Aber ausgerechnet dieses Paket scheint verlorengegangen zu sein. Lieselotte muss es unbedingt finden! Eilig sucht sie noch einmal die ganze Strecke ab. Doch niemand hat das Paket gesehen. Lieselotte gibt nicht auf und hat eine rettende Idee!

Meine Meinung:

Ich bin ein riesen Fan den Lieselotte Bücher und auch dieses hat mir wieder sehr gut gefallen. Die Illustration sind auch in "Lieselotte sucht" wieder wunderschön und es gibt auf jeder Seite lauter witziger Details zu entdecken.

Im Kindergarten habe ich das Buch vorgelesen und mir mit den Kids die Bilder angeschaut und ich Kinder waren sehr begeistert. Sie haben sich ganz intensiv mit den Illustrationen beschäftigt und jede menge Sachen entdeckt und sich voll und ganz in die Hühner verliebt.

Fazit:

Ein tolles Bilderbuch für klein und groß Leser.


5 von 5 Sterne

Donnerstag, 4. Dezember 2014

Zur Hölle mit Bridget

Zur Hölle mit Bridget
 
Paige Harbison
 
 
Erscheinungsdatum Erstausgabe : 10.11.2014                                
Verlag : darkiss                
ISBN: 9783956493744
Flexibler Einband: 348 Seiten
Sprache: Deutsch

Kaufen:
E-Book EUR 12,99
 
Kurzbeschreibung:

Was Bridget will, setzt sie durch. Immer. Zuhause macht sie ihrer Stiefmutter das Leben zur Hölle, in der Schule tanzen alle nach ihrer Pfeife. Bis eine Neue auf die Winchester Prep kommt: Anna Judge - Judge wie Richterin. Und mit Anna ändert sich alles: Die Lehrer fallen nicht mehr auf Bridgets Masche rein, ihr Fan-Club verkleinert sich blitzartig. Als eines Tages sich auch noch ihr Freund Liam abwendet, baut Bridget, total irritiert, einen katastrophalen Unfall! Sie ist nicht tot - aber auch nicht lebendig. Stattdessen ist sie in einer Schattenwelt gefangen, in der ihr Anna Judge zeigt, was für eine Mega-Zicke sie war. Bridget hat genau eine Chance, das zu ändern und ins Leben zurückzukehren. Oder für immer zu gehen.

Meine Meinung:

„Zur Hölle mit Bridget“ von Paige Harbison hat mir gut gefallen. Anfänglich hatte ich meine Probleme mit der Hauptprotagonistin aber das hatte sich schnell gelegt, da ich mir schon denken konnte, in welche Richtung das Buch gehen soll.

Man kann sagen das das Buch in 2. teile aufgeteilt ist. Im 1.Teil lernt man Bridget von ihrer negativen Seite kennen. In der sie sehr arrogant und eingebildet rüberkommt.
Im 2.teil wir ihr der Spiegel vorgehalten und sie wird ein ganz anderes Mädchen.
An sich ist die Story nicht neu aber sie hat mir trotzdem gut gefallen.
Der Schreibstil ist locker und schnell zu lesen, genau das Richtige für zwischendurch.
 
Alles im allen eine runde Geschichte, die mich zum Nachdenken angeregt hat.


Charaktere :

Bridget ist einen Egoistische, eingebildet Zicke, die sehr von sich überzeugt ist. Am Anfang hatte ich richtig meine Probleme mit ihr und ich wäre am liebsten in das Buch gesprungen um  Bridget wach zu rütteln. Aber ihr Charakter passt einfach absolut zur Geschichte.
Meredith ist die Stiefmutter von Bridget, und sie hat mir sehr gut gefallen ich habe sie für ihre Geduld und ihre Bemühungen sehr bewundert. Liam ist Bridgets Ex, ihn fand ich sehr sympathisch. Liam wirkt auf mich sehr Erwachsen und reif für seine Alter.
Und dann sind da noch Jillian und Michelle Bridget Freundinnen, die sehr und Bridget leiden müssen.
Fazit:

Paige Harbison hat mit „Zur Hölle mit Bridget“ eine schöne Jungengeschichte geschrieben die einen zum Nachdenken anregt.

                                                   4 von 5 Sterne
 
Danke an Blog dein Buch

Donnerstag, 27. November 2014

Heilig über Nacht

Heilig über Nacht

Björn Berenz

Erscheinungsdatum Erstausgabe : 08.10.2014                             
Verlag : Bastei Lübbe
ISBN: 9783785725160
Flexibler Einband: 320 Seiten
Sprache: Deutsch
E-Book EUR 11,99
Taschenbuch EUR 14,99

Kurzbeschreibung:

Jonas reichts, und er will sich in den Tod stürzen. Doch statt sein Leben zu beenden, rettet er aus Versehen das des Landstreichers Jupp. In der folgenden Nacht entdeckt Jonas Unglaubliches: Über seinem Kopf prangt ein Heiligenschein! Plötzlich wird Jonas überall als Held gefeiert, die Mädels laufen ihm nach, das Fernsehen will ihn. Doch so reizvoll das zunächst ist - irgendwann sehnt er sich wieder nach seinem ganz normalen Leben. Nur: Wie zur Hölle wird man eigentlich einen Heiligenschein los?

Meine Meinung:

„Heilig über Nacht“ von Björn Berenz ist ein witziges Buch mit einer hohen Gagdichte. Leider könnte mich „Heilig über Nacht“ nicht so überzeugen wie "FKK im Streichelzoo" aber es war trotzdem ein lustiges Buch, das mich zum Lachen bringen konnte.
An manchen Stellen war es so was von drüber das ich aus dem lachen gar nicht mehr rausgekommen.
Der Schreibstil ist sehr locker und leicht, dass die Seiten einfach nur so dahin fliegen.

Ich bin sehr gespannt mit was uns Björn Berenz das nächste Mal überrascht und ich werde es auf jeden Fall lesen.


Der verlorenste aller Tage ist der, an dem man nicht gelacht hat.
Nicolas Chamfort



Danke Björn für die lustigen Lesestunden.


Fazit:

Ein tolles Buch das Spaß macht.
Leseempfehlung
 
4 von 5 Sterne

Taken - Das erfrorene Land

 Taken - Das erfrorene Land

Erin Bowman

Erscheinungsdatum Erstausgabe : 12.05.2014                            
Verlag : Piper                
ISBN: 9783492702676
Fester Einband: 352 Seiten
Sprache: Deutsch
E-Book EUR 12,99
Broschiert EUR  16,99

Kurzbeschreibung:

Claysoot ist ein Dorf mit einem Geheimnis: Abgeschnitten vom Rest der Welt, züchtete ein Diktator dort Soldaten für seinen wahnsinnigen Krieg. Einzig der junge Gray konnte das Rätsel um die geraubten Männer lösen. Doch Claysoot war erst der Anfang. Zusammen mit seinen Freunden macht sich Gray auf nach Norden, in ein erfrorenes Land voller Gefahr ...§Gray ist auf der Suche nach der verschollenen "Gruppe A", einst ein Dorf wie Claysoot und Saltwater. Von den Überlebenden erhoffen sich die Rebellen Unterstützung im Kampf gegen den Diktator Frank. Doch hinter der Mauer, die die Gruppe A umgibt, wartet neuer Schrecken auf Gray: Die entmenschlichten Überlebenden verstecken sich in einer unterirdischen Burg und beanspruchen alle Frauen unter den Rebellen für sich - auch Emma und Bree. Als auch noch der frankonische Orden seine menschlichen Kopien in die Gruppe einschleust, kann niemand mehr unterscheiden, wer Freund und wer Feind ist. Schließlich steht Gray seiner eigenen Kopie gegenüber, und ein Kampf um Leben und Tod beginnt.

Cover:

Was mir an dem Cover sehr gut gefällt ist das es, dem ersten sehr ähnelt und die beiden Bücher so in Regel einfach toll aussehen.


Meinen Meinung :

„Taken - Das erfrorene Land“ von Erin Bowman ist der 2.Teil der "Taken "Reihe.
Der 1.Teil hatte mir jetzt nicht wirklich zugesagt aber ich wollte trotzdem wissen, wie es weiter geht und habe dem 2.Teil einfach noch mal eine Changs geben. Aber auch der Teil konnte mich jetzt nicht wirklich von Hocker reißen.
Ich fand das, das Buch in der ersten Hälfte an manchen Stellen unnütz in die Länge gezogen wurde und ich mich als Leser immer gefragt habe "passiert jetzt mal was".
Im zweiten Teil des Buches gab es dann endlich die ersehnte Spannung und das Buch wurde lesenswert.
Bree war im 1 Teil schon mein Lichtblick und sie ist aus auch in „Taken - Das erfrorene Land“, sie ist stark und tough.Zu den anderen Charakteren muss ich sagen, dass sie meiner Meinung nach sehr flach sind.

Ich hoffe sehr das der 3.Teil mich endlich überzeugen kann.

Fazit:

Mehr Spannung als im 1.Teil aber leider kein Buch, das mich von Hocker reißt.

Reihe:


1.Taken´  3,5von5 Sterne
2.  Taken - Das erfrorene Land
 


 
3,5 von 5  

Mittwoch, 26. November 2014

Der Zorn des Lammes


Der Zorn des Lammes

Johannes Groschupf

Erscheinungsdatum Erstausgabe : 01.04.2014                                
Verlag : Oetinger Taschenbuch
ISBN: 9783841502827
Flexibler Einband: 240 Seiten
Sprache: Deutsch
E-Book EUR 11,99
Broschiert EUR 12,99

Kurzbeschreibung:

Jazz und Milan. Zwei junge Menschen in Berlin. Zwei Geschichten. Zwei Perspektiven. Die eigentlich nichts miteinander zu tun haben. Jazz kennt Milan, den etwas seltsamen Tellerwäscher aus der Kantine des Tagesspiegel, nur ganz flüchtig. Doch für Milan ist Jazz alles. "In jeder Nacht sitze ich hier und schreibe an sie. An sie, deren Namen ich nicht einmal kenne. Du bist schön wie der Mond." Milan ist besessen von Jazz und schleicht sich nach und nach in ihr Leben.

Meine Meinung:

Die knapp 190 Seiten haben sich schnell gelesen, der schreibstill ist sehr leicht und locker. „Der Zorn des Lammes“ von Johannes Groschupf ist eine Jugend Thriller mit höhen und tiefen. Manche Passagen sind einfach zu lang gezogen ohne das wirklich etwas Interessantes passiert und dadurch kann sich nur schwer eine richtige Spannung aufbauen.

Die Grund-Idee ist sehr gut aber man hätte einfach noch eine Menge mehr rausholen können. Das Buch hat mich Trotz allem gut unterhalten.


Fazit:

Gelungener Jugend Thriller für zwischendurch.
 
 3,5 von 5 DVDs

Montag, 24. November 2014

Neuzugänge

 
 


Juhu Das sind unsere Neuen Lieblinge :


      
        
                     

Vikings - Staffel 1

Vikings - Staffel 1

Drama, Actionserie, Historienserie, Kriegsserie

Handlung:

In der ersten Staffel von Vikings geht es um das Schicksal von Ragnar, einem tapferen Farmer. Er und seine Frau Lagertha gehören mit ihrem Sohn Bjorn einem Wikingerstamm an. Während der Alltag den Mitgliedern der Gemeinschaft genug zu schaffen macht, beschäftigt sich Ragnar darüber hinaus mit Politik und dem Wohlergehen seines Dorfes. So kommt es, dass er die Methoden des Anführers Haraldson in Frage stellt und sein Vorgehen sogar anzweifelt, denn dieser wagt wenig Neues und setzt ausschließlich auf alte Traditionen. So will das Oberhaupt des Stammes auch in diesem Jahr einen Raubzug Richtung Osten unternehmen – wenngleich die Ausbeute in den vergangenen Jahren nicht sehr ergiebig war. Dem entgegen schlägt Ragnar vor, den Kurs zu wechseln.

Unsere Meinung:

Wir hatten keine großen Erwartungen an die Serie, da wir uns nicht vorstellen, konnten, wie das mit den Wikingern umgesetzte werden sollte.
Aber schon nach der 2. Folge waren wir begeistert.
Die schauspielerischen Leistungen der Darsteller ist sehr überzeugend, zwar sind nicht alle geschichtlichen Fakten zu hundert pro korrekt aber wir denken das muss auch nicht immer sein.


5 von 5 DVDs