Dienstag, 18. Oktober 2016

Grey's Anatomy - Die jungen Ärzte Staffel 12

Grey's Anatomy - Die jungen Ärzte Staffel 12


Drama, Arztserie 
24 Episoden 


Handlung:

Achtung Spoiler Gefahr!

Meredith  beschließt, dass sich etwas in ihrem Leben ändern muss. Gemeinsam mit Maggie  und Amelia  beschließt sie, ins Haus ihrer Mutter einzuziehen. Der Umzug bringt trotzdem einige Schwierigkeiten mit sich. Abseits davon lernt Meredith den charmanten Militärarzt Dr. William Thorpe  kennen und ist nicht nur von seinem Fachwissen angetan.
Auf ein Date folgt das nächste - doch bevor aus der Beziehung etwas Ernstes wird, zieht Meredith einen Schlussstrich. Sie befürchtet, dass sie nach all den Niederlagen in jüngerer Vergangenheit noch nicht bereit für eine neue Beziehung ist. Sie lenkt sich mit Dr. Nathan Riggs ab, der frisch von Miranda  als neuer Oberarzt der Herz-Thorax-Chirurgie eingestellt wurde.
Und noch vieles mehr.....


Meine Meinung:

In der zwölften Staffel beschließt Meredith, gemeinsam mit Maggie und Amelia wieder ins Haus ihrer Mutter einzuziehen. Darüber hinaus lernt sie den Militärarzt William Thorpe kennen.

Ich hatte mit er 11 Staffel so meine Probleme und war absolut nicht zufrieden. Ich dachte schon das es mit der Serie jetzt zu Ende geht und die Ideen fehlen. Aber NEIN !
Die 12 Staffel hat mich von Gegenteil überzeugt. Im Krankenhaus von Seattle geht es wieder rund. Es wird gestritten, sich vertragen und geliebt, so wie wir es von Grey's Anatomy gewohnt sind.
Besonders gefällt mir auch, dass Maggie und Emilia immer mehr an Bedeutung für Meredith gewinnen. Sie gehen durch dick und dünn.

Nun sind meine Erwartung an das Finale natürlich richtig hoch. Ich kann es kaum erwarten zu erfahren, wie es mit denn tollen Ärzten weitergeht.

4,5 von 5 Sterne
 


iZombie Staffel 2

iZombie  Staffel 2
 
Detektivserie, Thriller, Horrorserie 
19 Episoden ·


Handlung:

Achtung Spoiler Gefahr:

Liv ist erleichtert. Ihr Bruder, Evan , hat die jüngsten Ereignisse unbeschadet überlebt. Dennoch sollte man ihn lieber nicht nach seiner Schwester fragen - es würde ihn in den Wahnsinn treiben. Ausschlaggebend dafür ist der Umstand, dass Liv ihm ihr Spenderblut verweigerte. Major befindet sich derweil in einer schwierigen Lebensphase, da ihm seine eigene Vergangenheit zu schaffen macht.
Abseits davon wird er mit einer unerwarteten Entdeckung konfrontiert: Sobald er sich in ein und demselben Raum mit einem Zombie befindet, reagiert sein Körper. An sich hat Major keine Probleme damit, problematisch wird die Situation erst, als Vaughn DuClark davon erfährt. Sofort versucht er, Major als menschlichen Zombie-Detektor zu gewinnen. Dieser ist davon jedoch überhaupt nicht begeistert.
Liv findet in der Zwischenzeit Ablenkung in einem mysteriösen Fall. Auf einer Party wurde ein Student ermordet. Clive  unterstützt sie bei der Recherche, dennoch müssen sie beiden schnell feststellen, dass sie ohne eine handfeste Spur nicht weiterkommen. Ravi  und Major hingegen sind an einer spannende Sache dran: In einem Club erfahren sie endlich mehr über die Droge Utopium.



Mein Meinung:

Die zweite Staffel der US-amerikanische Dramaserie iZombie umfasst im Gegensatz zur ersten  insgesamt 19 Episoden, die sich rund um Liv und ihre Existenz als Zombie drehen.


iZombie ist auch in der zweiten Staffel immer noch eine toll, witzige und unterhaltsamste Crime-Serie, die man ich unbedingt mal ansehen sollte.

Auch wenn die 2 Staffel Kleine schwächen hat ,wie : das die Handlungsstränge nicht immer zueinanderpassen oder einfach nicht mehr aufgegriffen werden.
Aber das ist merken auf recht hohem Niveau.

Ich bin ein Fan von der Serie, da sie einfach witzig und spannend ist. Und auch die Lovestory nicht so kitschig ist wie in anderen Serien. Jetzt heißt es leider wieder warten aber ich hoffe, dass die dritte Staffel bald kommt.

 
4 von 5 Sterne
 
 


Dienstag, 11. Oktober 2016

Draufgängerische Küsse

Draufgängerische Küsse


Poppy J. Anderson



Erscheinungsdatum Erstausgabe : 03.12.2014                               
Verlag : CreateSpace Independent Publishing Platform                
ISBN: 9781505361568
Flexibler Einband 258 Seiten
Sprache: Deutsch
Taschenbuch. EUR 8,95
E-Book: EUR 2,99



Kurzbeschreibung:

Shane Fitzpatrick kommt sich nicht nur unwiderstehlich vor - er ist es auch. Groß, dunkelhaarig und mit der Erlaubnis ausgestattet, eine Waffe zu tragen, wird der irische Dickschädel von Frauen angeschmachtet, wo er geht und steht. Bislang hat er sich wegen dieses Umstandes noch nie beklagt und ist dafür bekannt, nichts anbrennen zu lassen, doch der Bostoner Polizist denkt mittlerweile darüber nach, die zahlreichen Dates sausen zu lassen und sich auf die Suche nach einer Frau zu machen, mit der er endlich sesshaft werden kann. Dumm nur, dass ausgerechnet die einzige Frau, für die er jemals etwas empfunden hat, nicht einmal seinen richtigen Namen kennt und einen guten Grund hat, Shane die ewige Verdammnis an den Hals zu wünschen.


 
Über Poppy J. Anderson:
 
Poppy J. Andersons Kindheitstraum war es, Autorin zu werden und all die Geschichten zu erzählen, die ihr durch den Kopf spukten. Wie das Leben jedoch so spielt, machte sie erst das Abitur, studierte dann Germanistik und Geschichte, fand sich im Ausland wieder und begann anschließend eine Doktorarbeit über internationale Sicherheitspolitik. Das Schreiben blieb ihr ständiger Begleiter, bis sie Ende 2012 ihren ersten Roman veröffentlichte. Von da an gab es kein Halten mehr. Ungefähr zwei Jahre und einige Bücher später wurde sie zur ersten deutschen Selfpublisherin, die über eine Million Bücher verkauft hatte. All ihre Romane kamen auf Platz 1 des Kindle-Rankings.
Mittlerweile veröffentlicht sie ihre Romane auch über Verlage (Rowohlt und Lübbe), bleibt dem Selfpublishing jedoch weiterhin treu.
2015 gewann ihr Roman "Küss mich, du Vollidiot" den LoveLetter Award in der Kategorie "Bester zeitgenössischer Liebesroman" und sie selbst wurde hinter Nalini Singh auf Platz 2 in der Kategorie "Beste Autorin" gewählt. 2016 sitzt sie in der Jury des "Kindle Storyteller Awards".
In ihrer Freizeit beschäftigt sie sich mit ihren Hunden Zipi und Anton, verreist gerne an die abgelegensten Orte der Welt, kocht für ihr Leben gern und lacht so laut, dass davon die Nachbarn wach werden.
Für ihre Romanhandlungen wird sie von alltäglichen Begebenheiten, witzigen Vorkommnissen aus ihrem Freundeskreis und plötzlichen Ideen inspiriert. Sie sagt, dass ihre Leser/innen bei der Lektüre lachen, weinen, schmunzeln und seufzen sollen - Hauptsache, sie freuen sich am Ende des Buches über das Happy End.

 

Meine Meinung:



"Draufgängerische Küsse" ist der zweite Band der Boston 5 Reihe. In diesem Band geht es um Shane und Thorne.

Ich habe mit Thorne so mitgelitten, ich konnte sie absolut verstehen und ihr Denken und Handeln voll und ganz nachvollziehen. Sie ist eine unglaublich starke Frau und das habe ich sehr bewundert.

Shane hat auch diesen typischen Fitzpatrick Charme. Nach außen hin hart und innen weich wie Butter. Ich muss aber sagen dass ich mit Shanes Verhalten, am Anfang des Buches echt meine Probleme hatte. Ich verstehe voll und ganz, dass er geschockt war auf einmal Vater zu sein, aber trotzdem entschuldigt es nicht, sein Verhalten gegenüber Thorne. So circa ab der Mitte ändert sich Shane sein Verhalten und ich fand ihn ab da sehr sympathisch und nett.

Shane und Thornes, Story hat mir gut gefallen und mich auch gut unterhalten aber, mir hat in dieser Geschichte auch wieder das Prickeln gefehlt. Die Lovestory kam für meinen Geschmack einfach viel zu plötzlich. Es fehlte mir an Gefühlen und Emotionen. Auch muss ich sagen, dass die Geschichte sehr viel Potential auf der Strecke hat liegenlassen. Man hätte eine Menge mehr aus der Story rausholen können.

Ich bin sehr gespannt was die anderen drei Teile noch zu bieten haben und da sie alle bei mir noch auf dem SuB liegen, werde ich sie ganz schnell verschlingen.

Der Schreibstil von Poppy J Anderson ist sehr leicht und locker und die Seiten fliegen einfach nur so dahin.

Fazit:


Die Story hat mir besser gefallen als im ersten Teil, aber ganz überzeugen konnte sie mich leider auch nicht. Man hätte um einiges mehr aus der Geschichte raus holen können und das fand ich sehr schade.
Auch gefühlsmäßig konnte mich die Story nicht wirklich überzeugen. Für zwischendurch absolut in Ordnung, aber wer was mit mehr Gefühl und Tiefgang sucht wird sich meiner Meinung nach mit dem Band nicht so anfreunden können.


Die Boston 5-Reihe:

Brandheiße Küsse (Band 1)

Draufgängerische Küsse (Band 2)
Chaotische Küsse (Band 3)
Prickelnde Küsse (Band 4)
Charmante Küsse (Band 5)



3,5 von 5 Sterne
 
 
 

If you stay - Füreinander bestimmt

If you stay - Füreinander bestimmt

Courtney Cole

Erscheinungsdatum Erstausgabe : 20.12.2013 
Verlag : Knaur Taschenbuch
ISBN: 9783426515273
Flexibler Einband 320 Seiten
Sprache: Deutsch
E-Book:EUR 8,99
Taschenbuch: EUR 8,99


Kurzbeschreibung:

Die junge Mila ist Künstlerin und überzeugte Single-Frau. Das ändert sich, als sie Pax kennenlernt, der auf den ersten Blick kein Traummann ist: tätowiert, knallhart und mit schlechtem Benehmen. Doch ausgerechnet er bringt in Mila eine Seite zum Schwingen die sie vorher nicht kannte - und sie in ihm auch. Mila fühlt sich von Pax' unwiderstehlich angezogen, seine erotische Ausstrahlung lässt ihre Knie regelmäßig weich werden. Gegen alle Regeln der Vernunft geht sie eine Beziehung mit ihm ein. Aber kann Pax wirklich seine schlechten Angewohnheiten von einem auf den anderen Tag ablegen, mit denen er seit Jahren versucht hat, die schweren Erlebnisse seiner Kindheit zu verdrängen? Die Vergangenheit scheint Mila und Pax unaufhaltbar einzuholen. Wird die Kraft ihrer Liebe ausreichen, um ihre Beziehung zu retten?


Über die Autorin:


Courtney Cole wuchs im ländlichen Kansas auf. Nach einem Abschluss in Betriebswirtschaftslehre arbeitete sie zunächst in der Marketingabteilung einer großen amerikanischen Firma, bevor ihr erster New-Adult-Roman IF YOU STAY – FÜREINANDER BESTIMMT die amerikanischen E-Book-Charts eroberte. Courtney Cole lebt mit ihrem Mann und drei Kindern in Florida und arbeitet bereits an ihrem nächsten Roman

Meine Meinung:


"If you stay _füreinander bestimmt" ist der erste Teil der "Beautifully Broken" Reihe von Courtney Cole.
Der Anfang des Buches ist schon hammerhart und hätte nicht besser starten können. Wir lernen den Bad-Boy Pax kennen. Pax steht auf Frauen, Alkohol und Drogen. Er verkörpert nach außen hin den typischen harten Bad-Boy, aber in ihm drin schlummert eine Geschichte die er nie vergessen wird.
Mila ist das ganze Gegenteil, sie  ist 23 Jahre und Künstlerin. Nach dem Tod ihrer Eltern versucht sie mit ihrer Schwester das Familienrestaurant am Leben zu halten.

Auf den ersten Blick könnte man meinen, dass dies wieder eine typische New-Adult Story ist, reicher Bad-Boy und Armes unerfahrenes Mädchen. So fängt auch das Buch an aber im Laufe der Geschichte, gibt es eine Entwicklung die ich richtig gut fand und die ich so auch noch nicht gelesen hatte. Was sich alles in Paxs leben abgespielt hat, hätte ich in diesem Ausmaße nicht erwartet und hat mich auch sehr mitgenommen und Berührt. Gefühlsmäßig und emotional 1a, da hat mich das Buch absolut abgeholt, nur die Spannung hat mir ein bisschen gefehlt.

Mir hat der Schreibstil der Autorin sehr gut gefallen, ich habe das Buch regelrecht verschlungen. Geschrieben ist die Geschichte in der Ich-Form und abwechselnd aus der Sicht von Mila und Pax erzählt. Das gefällt mir immer sehr gut, da man so einen tollen Einblick in die Persönlichkeit der Protagonisten bekommt.

Ich freue mich schon sehr auf die Folgebände, die ich zum Glück auch zu Hause habe und werde sie ganz bald lesen.


Fazit:

Positiv Überrascht. Lange nicht mehr so ein tolles Buch aus dem Gere Gelesen.

Wer gerne New-Adult Geschichten liest, sollte sich dieses Buch unbedingt mal zur Hand nehmen.
Und auch wer mit dem Genre noch nichts am Hut hat, sollte sich das Buch unbedingt mal ansehen, denn für den könnte ist ein super Einstieg sein.


Reihenfolge:



     1.    If You Stay Füreinander bestimmt
     2.    If You Leave Niemals getrennt
     3.    Until We Burn Füreinander entflammt
     4.    Before We Fall Vollkommen verzaubert
     5.    Until We Fly Ewig vereint
 


                         4 von 5 Sterne




Montag, 3. Oktober 2016

L. A. Vampires - Nephilim

L. A. Vampires - Nephilim


Tanya Carpenter


Erscheinungsdatum Erstausgabe : 05.05.2015
Verlag : bookshouse
ISBN: 9789963528516
Flexibler Einband 343 Seiten
Sprache: Deutsch
E-Book:EUR 2,99
Taschenbuch: EUR 13,99


Kurzeschreibung:

Beth Preston hat erst vor Kurzem ihren Job als Krankenschwester auf der Sterbestation des St. Johns Krankenhauses in Los Angeles angetreten. Schon bei ihrer ersten Nachtschicht macht sie eine unheimliche Beobachtung, die sie fast umbringt. Wenig später sind düstere Gestalten hinter ihr her und ausgerechnet der attraktive Mann, der sie in der Klinik fast getötet hätte, rettet ihr das Leben. Kyle McLean ist ein Azrae – ein Todesengel, der die unheilbar Kranken auf die andere Seite begleitet. Irgendetwas scheint ihn mit Beth zu verbinden, denn er fühlt sich vom ersten Moment an dafür verantwortlich, die anziehende Frau zu beschützen. Sein Cousin Proud ist zunächst wenig begeistert, doch nachdem die Grigori – die Wächterengel – versuchen, Beth in ihre Gewalt zu bringen, wird auch ihm klar, dass in Beth mehr steckt als zunächst gedacht. Beth ist eine Nephilim – und die Engel wollen ihr Blut.


Über die Autorin:


Die Autorin wurde am 17. März 1975 in Mittelhessen geboren, wo sie auch heute noch in ländlichem Idyll lebt und arbeitet. Die Liebe zu Büchern und vor allem zum Schreiben entdeckte sie bereits als Kind und hat diese nie verloren.


Meine Meinung:


"L.A. Vampir Nephilim" ist der erste Teil einer Reihe von Tanya Carpenter.
Am Anfang hatte ich ein wenig Probleme mit der Story,da es hier sehr, sehr viele verschiedene Engels Wesen gibt.Aber mit der Zeit könnte ich jedes Engelwesen zuordnen und dann ließ sich die Geschichte auch richtig gut lesen.


Erstmal muss ich dir Autoren ein riesen großes Lob aussprechen, sie hat so viel Fantasie. Tanya Carpenter hat mal eine ganz andere Art von Vampir Geschichte geschrieben die ich so noch nicht gelesen habe.
Der Schreibstil war sehr angenehm und ließ dich recht schnell weg lesen. Sie schreibt sehr mitreißend, spannend und gefühlvoll. Die Charaktere haben wir alle durch die Bank weg gut gefallen. Die drei Hauptprotagonisten Beth, Kyle und Proud waren sehr gut beschrieben.


Beth, war mir sofort sympathisch, wie ist eine starke Frau und weiß was sie will. Auch ihre Entwicklung im Laufe des Buches fand ich sehr authentisch und plausibel. Kyle, hat mir auch sehr gut gefallen, aber für meinen Geschmack war er ein bisschen zu soft. Proud, hingegen ist ein absoluter Badboy. Er ist sehr impulsiv und dadurch natürlich auch sehr reizvoll.
"L.A. Vampir Nephilim" ist eine sehr vielseitige Story mit viel Spannung, Liebe und Erotik.


Der Cliffhanger am Ende des Buches, ist natürlich richtig fies.  Deswegen bin ich sehr froh, dass ich den zweiten Teil auch gleich hier habe und weiter lesen kann.
 

Fazit:

Eine absolute Leseempfehlung!
Wer Lust auf mysteriöse Ereignisse ,Romantik und. Spannung hat es mit dieser Story richtig gut bedient. Ich freue mich wahnsinnig darauf weiter zu lesen.
4 von 5 Sterne

 

 




VögelBar

VögelBar


Kim Shatner


Erscheinungsdatum Erstausgabe : 13.10.2010                                
Verlag : blue panther books
ISBN: 9783862770373
Flexibler Einband 224 Seiten
Sprache: Deutsch
Taschenbuch. EUR 9,90
E-Book: EUR 9,99



Kurzbeschreibung:

Stellen Sie sich vor,
Sie gehen in eine Bar und könnten frei wählen, mit wem Sie vögeln möchten ...
Die Vorstellung gefällt Ihnen?
Dann begleiten Sie Marc auf dem Weg zu seiner eigenen "VögelBar", und lesen Sie von den sexuellen und frivolen Unwägbarkeiten eines solchen Vorhabens!


Meine Meinung:


Was soll ich sagen!!

Ich habe schon einige Bücher aus dem blue Panther Verlag gelesen. Die mir auch richtig gut gefallen haben ( Lebenslust , Rockstar oder LustFolter ) , aber VögelBar, war überhaupt nicht nach meinem Geschmack.
 
Ich fand die Story richtig langweilig und lustlos geschrieben.
Die paar Dialoge die in dem Buch vorkommen sind einfach nur so dahin geklatscht, umbringen die Geschichte auch nicht wirklich voran.
Auch die Sex Szenen waren für meinen Geschmack einfach nur langweilig.
Immer dasselbe Schema und immer wieder Wiederholung.

Für mich war dieses Buch ein Griff ins Klo, aber ich freue mich trotzdem schon auf das nächste blue Panther Buch.  Weil ich weiß, dass dieser Verlag tolle Bücher hat die Spaß.


Fazit:


Mann ist willig, Frau auch, also nicht lange reden und ab geht die Post.

Für meinen Geschmack, zu wenig Inhalt und den Inhalten es gibt fand ich persönlich auch noch richtig langweilig.

 
2 von 5 Sterne