Donnerstag, 27. November 2014

Heilig über Nacht

Heilig über Nacht

Björn Berenz

Erscheinungsdatum Erstausgabe : 08.10.2014                             
Verlag : Bastei Lübbe
ISBN: 9783785725160
Flexibler Einband: 320 Seiten
Sprache: Deutsch
E-Book EUR 11,99
Taschenbuch EUR 14,99

Kurzbeschreibung:

Jonas reichts, und er will sich in den Tod stürzen. Doch statt sein Leben zu beenden, rettet er aus Versehen das des Landstreichers Jupp. In der folgenden Nacht entdeckt Jonas Unglaubliches: Über seinem Kopf prangt ein Heiligenschein! Plötzlich wird Jonas überall als Held gefeiert, die Mädels laufen ihm nach, das Fernsehen will ihn. Doch so reizvoll das zunächst ist - irgendwann sehnt er sich wieder nach seinem ganz normalen Leben. Nur: Wie zur Hölle wird man eigentlich einen Heiligenschein los?

Meine Meinung:

„Heilig über Nacht“ von Björn Berenz ist ein witziges Buch mit einer hohen Gagdichte. Leider könnte mich „Heilig über Nacht“ nicht so überzeugen wie "FKK im Streichelzoo" aber es war trotzdem ein lustiges Buch, das mich zum Lachen bringen konnte.
An manchen Stellen war es so was von drüber das ich aus dem lachen gar nicht mehr rausgekommen.
Der Schreibstil ist sehr locker und leicht, dass die Seiten einfach nur so dahin fliegen.

Ich bin sehr gespannt mit was uns Björn Berenz das nächste Mal überrascht und ich werde es auf jeden Fall lesen.


Der verlorenste aller Tage ist der, an dem man nicht gelacht hat.
Nicolas Chamfort



Danke Björn für die lustigen Lesestunden.


Fazit:

Ein tolles Buch das Spaß macht.
Leseempfehlung
 
4 von 5 Sterne

Taken - Das erfrorene Land

 Taken - Das erfrorene Land

Erin Bowman

Erscheinungsdatum Erstausgabe : 12.05.2014                            
Verlag : Piper                
ISBN: 9783492702676
Fester Einband: 352 Seiten
Sprache: Deutsch
E-Book EUR 12,99
Broschiert EUR  16,99

Kurzbeschreibung:

Claysoot ist ein Dorf mit einem Geheimnis: Abgeschnitten vom Rest der Welt, züchtete ein Diktator dort Soldaten für seinen wahnsinnigen Krieg. Einzig der junge Gray konnte das Rätsel um die geraubten Männer lösen. Doch Claysoot war erst der Anfang. Zusammen mit seinen Freunden macht sich Gray auf nach Norden, in ein erfrorenes Land voller Gefahr ...§Gray ist auf der Suche nach der verschollenen "Gruppe A", einst ein Dorf wie Claysoot und Saltwater. Von den Überlebenden erhoffen sich die Rebellen Unterstützung im Kampf gegen den Diktator Frank. Doch hinter der Mauer, die die Gruppe A umgibt, wartet neuer Schrecken auf Gray: Die entmenschlichten Überlebenden verstecken sich in einer unterirdischen Burg und beanspruchen alle Frauen unter den Rebellen für sich - auch Emma und Bree. Als auch noch der frankonische Orden seine menschlichen Kopien in die Gruppe einschleust, kann niemand mehr unterscheiden, wer Freund und wer Feind ist. Schließlich steht Gray seiner eigenen Kopie gegenüber, und ein Kampf um Leben und Tod beginnt.

Cover:

Was mir an dem Cover sehr gut gefällt ist das es, dem ersten sehr ähnelt und die beiden Bücher so in Regel einfach toll aussehen.


Meinen Meinung :

„Taken - Das erfrorene Land“ von Erin Bowman ist der 2.Teil der "Taken "Reihe.
Der 1.Teil hatte mir jetzt nicht wirklich zugesagt aber ich wollte trotzdem wissen, wie es weiter geht und habe dem 2.Teil einfach noch mal eine Changs geben. Aber auch der Teil konnte mich jetzt nicht wirklich von Hocker reißen.
Ich fand das, das Buch in der ersten Hälfte an manchen Stellen unnütz in die Länge gezogen wurde und ich mich als Leser immer gefragt habe "passiert jetzt mal was".
Im zweiten Teil des Buches gab es dann endlich die ersehnte Spannung und das Buch wurde lesenswert.
Bree war im 1 Teil schon mein Lichtblick und sie ist aus auch in „Taken - Das erfrorene Land“, sie ist stark und tough.Zu den anderen Charakteren muss ich sagen, dass sie meiner Meinung nach sehr flach sind.

Ich hoffe sehr das der 3.Teil mich endlich überzeugen kann.

Fazit:

Mehr Spannung als im 1.Teil aber leider kein Buch, das mich von Hocker reißt.

Reihe:


1.Taken´  3,5von5 Sterne
2.  Taken - Das erfrorene Land
 


 
3,5 von 5  

Mittwoch, 26. November 2014

Der Zorn des Lammes


Der Zorn des Lammes

Johannes Groschupf

Erscheinungsdatum Erstausgabe : 01.04.2014                                
Verlag : Oetinger Taschenbuch
ISBN: 9783841502827
Flexibler Einband: 240 Seiten
Sprache: Deutsch
E-Book EUR 11,99
Broschiert EUR 12,99

Kurzbeschreibung:

Jazz und Milan. Zwei junge Menschen in Berlin. Zwei Geschichten. Zwei Perspektiven. Die eigentlich nichts miteinander zu tun haben. Jazz kennt Milan, den etwas seltsamen Tellerwäscher aus der Kantine des Tagesspiegel, nur ganz flüchtig. Doch für Milan ist Jazz alles. "In jeder Nacht sitze ich hier und schreibe an sie. An sie, deren Namen ich nicht einmal kenne. Du bist schön wie der Mond." Milan ist besessen von Jazz und schleicht sich nach und nach in ihr Leben.

Meine Meinung:

Die knapp 190 Seiten haben sich schnell gelesen, der schreibstill ist sehr leicht und locker. „Der Zorn des Lammes“ von Johannes Groschupf ist eine Jugend Thriller mit höhen und tiefen. Manche Passagen sind einfach zu lang gezogen ohne das wirklich etwas Interessantes passiert und dadurch kann sich nur schwer eine richtige Spannung aufbauen.

Die Grund-Idee ist sehr gut aber man hätte einfach noch eine Menge mehr rausholen können. Das Buch hat mich Trotz allem gut unterhalten.


Fazit:

Gelungener Jugend Thriller für zwischendurch.
 
 3,5 von 5 DVDs

Montag, 24. November 2014

Neuzugänge

 
 


Juhu Das sind unsere Neuen Lieblinge :


      
        
                     

Vikings - Staffel 1

Vikings - Staffel 1

Drama, Actionserie, Historienserie, Kriegsserie

Handlung:

In der ersten Staffel von Vikings geht es um das Schicksal von Ragnar, einem tapferen Farmer. Er und seine Frau Lagertha gehören mit ihrem Sohn Bjorn einem Wikingerstamm an. Während der Alltag den Mitgliedern der Gemeinschaft genug zu schaffen macht, beschäftigt sich Ragnar darüber hinaus mit Politik und dem Wohlergehen seines Dorfes. So kommt es, dass er die Methoden des Anführers Haraldson in Frage stellt und sein Vorgehen sogar anzweifelt, denn dieser wagt wenig Neues und setzt ausschließlich auf alte Traditionen. So will das Oberhaupt des Stammes auch in diesem Jahr einen Raubzug Richtung Osten unternehmen – wenngleich die Ausbeute in den vergangenen Jahren nicht sehr ergiebig war. Dem entgegen schlägt Ragnar vor, den Kurs zu wechseln.

Unsere Meinung:

Wir hatten keine großen Erwartungen an die Serie, da wir uns nicht vorstellen, konnten, wie das mit den Wikingern umgesetzte werden sollte.
Aber schon nach der 2. Folge waren wir begeistert.
Die schauspielerischen Leistungen der Darsteller ist sehr überzeugend, zwar sind nicht alle geschichtlichen Fakten zu hundert pro korrekt aber wir denken das muss auch nicht immer sein.


5 von 5 DVDs

Die Therapie

Die Therapie

Sebastian Fitzek

Erscheinungsdatum Erstausgabe :
2. Oktober 2009
Verlag : Knaur
ISBN: 978-3426633090
Taschenbuch: 336 Seiten
Sprache: Deutsch
E-Book  EUR 9,99
Taschenbuch EUR 9,99


Kurzbeschreibung:

Josy, die 12-jährige Tochter des bekannten Psychiaters Viktor, verschwand unter mysteriösen Umständen. Ihr Schicksal blieb ungeklärt. Der trauernde Viktor hat sich in ein abgelegenes Haus zurückgezogen. Doch er wird von einer Frau aufgespürt, die an Wahnvorstellungen leidet. Ihr erscheint immer wieder ein kleines Mädchen. Viktor beginnt mit der Therapie, die mehr und mehr zum dramatischen Verhör wird.

Meine Meinung:

"Die Therapie" ist meine erster Fitzek  und auf jeden Fall nicht mein Letzter.
Ich bin eigentlich nicht so eine Thriller Leser und hab das Buch einfach mal zum Reinlesen von Sub genommen, das Ende vom Lied war, das ich es nicht mehr aus der Handlegen konnte.
Sebastian Fitzek hat eine so spannende Art zu schreiben, dass man als Leser irgendwann selber nicht mehr weiß, wen man trauen kann und wem nicht. Die Charaktere waren alle sehr überzeugend und man konnte sich in jeden Einzelnen sehr gut reinversetzten.

Das Ende war ganz unerwartet und ich wäre im Leben nicht auf die Auflösung gekommen.


Fazit

Spannung pur.

5 von 5 Sterne

Mittwoch, 12. November 2014

Wunderbare Wünsche

Wunderbare Wünsche


Lindsay Ribar
 
 
Erscheinungsdatum Erstausgabe : 13.10.2014                                               
Verlag : IVI                
ISBN: 9783492703352
Fester Einband: 336 Seiten
Sprache: Deutsch
E.Book EUR 11,99
Broschiert EUR 14,99
 
Kurzbeschreibung:

Als Margo zufällig einen Ring findet, ahnt sie nicht, dass sie damit einen Flaschengeist der besonderen Art an sich gebunden hat: Oliver. Er ist weder aus blauem Nebel noch trägt er einen Turban. Stattdessen ist er überaus stofflich - und gut aussehend! - und verwirrt Margo völlig. Es scheint, als könne er mit seinen wundervollen Augen direkt in ihr Innerstes sehen - was Margo um jeden Preis vermeiden will! Auch drei Wünsche können sie nicht davon abhalten, sich ständig Gedanken über ihn zu machen. Aber dann taucht Olivers Erzfeind Xavier auf, der Jagd auf Dschinn macht, und auch Margo bedroht. Langsam wird ihr klar, dass es mehr als drei Wünsche braucht, um Oliver zu retten. Viel mehr ...
 
Cover:
 
 Das Cover ist ein absoluter Blickfang ,ich finde es einfach wunderschön.
 
 
 
Meine Meinung:
 
"Wunderbare Wünsche" von Lindsay Ribar ist ja der Auftakt eine Reihe, obwohl ich sagen, muss das, das Buch auch gut und gerne als Einzelband durchgehen könnte.
Die Protagonistin Margo ist ein sympathischer und authentischer Charakter und auch Oliver entwickelt sich im Laufe der Geschichte, am Anfang fand ich ihn eher unscheinbar und oberflächlich beschrieben doch ab der Hälfte des Buches wird er zu einem angenehmen und liebeswürdigen Charakter.
Am Anfang plätschert die Geschichte so vor sich hin und kommt nicht so richtig in die Gänge aber so ab der Hälfte wird es dann wirklich spannend.
Der Schreibstil ist sehr einfach gehalten und ich muss ehrlich sagen, dass es mir an Emotionen gefehlt hat.


"Wunderbare Wünsche" ist kein Buch, das mich als  Leser  jetzt vom Hocker reißt aber es hat mich gut unterhalten und mir eine angenehme Lesezeit verschafft. Somit werde ich auf jeden fall den 2 Teil lesen.
 
Fazit:

 Ein wunderbar leichtes Buch für zwischendurch.

Reihe

 1.Wunderbare Wünsche
 2. eng. The Fourth Wish

3,5 von 5 Sterne

Dienstag, 11. November 2014

Shadow Falls Camp - Entführt in der Dämmerung

Shadow Falls Camp - Entführt in der Dämmerung
 
C.C. Hunter
 
Erscheinungsdatum Erstausgabe : 01.03.2013          
Verlag : FISCHER Taschenbuch                
ISBN: 9783596190478
Flexibler Einband: 544 Seiten
Sprache: Deutsch
E-Book EUR 12,99
Broschiert EUR 14,99
Taschenbuch  EUR 9,99
Audiobook EUR 19,99
 
Kurzbeschreibung:
 
Endlich wird Kylie herausfinden, was sie wirklich ist …
Gemeinsam mit Hexen, Vampiren, Gestaltwandlern, Feen und Werwölfen ist sie im Shadow Falls Camp – und Kylie hat keinen sehnlicheren Wunsch, als endlich herauszufinden was sie ist und wer ihre wahre Familie ist. Außerdem fragt sie sich noch immer welcher Junge der Richtige für sie ist. Lucas und Kylie kommen sich zwar immer näher, aber dann erfährt sie, dass sein Rudel ihre Beziehung nicht gutheißt. War es falsch, sich für Lucas zu entscheiden? Um sich vom Liebeschaos abzulenken, versucht Kylie einem Geist zu helfen, der sein Gedächtnis verloren hat und es nur schafft, immer wieder eine mysteriöse Nachricht zu wiederholen: »Jemand wird leben … aber jemand anderes muss sterben.« Um diese Botschaft zu entschlüsseln, muss Kylie jedoch den sagenumwobenen, furchteinflößenden Friedhof von Shadow Falls betreten. Vielleicht kann sie dort endlich das Geheimnis ihrer Identität lösen – die ganz anders ist, als sie es sich je hätte vorstellen können.

Meine Meinung:

Ich muss sagen ich werde mit der Reihe nicht so ganz warm man merkt immer mehr das es ein richtiges Jugendbuch ist, in dem es zwar auch um Hexen, Vampiren, Gestaltwandlern, Feen und Werwölfen geht aber im Vordergrund steht einfach die Romanze. Und die hat sich leider zu den ersten 2 Teilen einfach nicht verändert. Und das geht mir wirklich auf die Nerven.
Ab und zu hat man in dem Buch einen Moment, wo man denkt "ja jetzt geht es los jetzt wird es spannend", und dann wird das wieder durch so einen unlogischen Möchtegern romantischen Moment zerstört.
Dann muss ich auch sagen, dass ich finde, dass die Charaktere einfach nicht wirklich gut ausgearbeitet sind. Ich kann mich in keinen einzigen Hineinversetzten oder deren Handlungsstrang nachvollziehen
Es kann auch gut möglich seine das ich nicht die Zielgruppe für das Buch bin und jüngere Leser sich vielleicht besser hineinversetzen können.

Ich werde die Reihe weiter lese, da ich sie ja nun schon da habe, und ich hoffe das mich die Reihe irgendwie noch von sich überzeugen kann.



 Fazit:

Keine Steigerung , es bleibt diese Liebes Wirrwarr was mir Persönlich so langsam auf den Nerv geht.


Reihe:

1.   Shadow Falls Camp - Geboren um Mitternacht
2.   Shadow Falls Camp – Erwacht im Morgengrauen
3.   Shadow Falls Camp - Entführt in der Dämmerung
4.   Shadow Falls Camp - Verfolgt im Mondlicht

5.   Shadow Falls Camp - Erwählt in tiefster Nacht

3 von 5 Sternen

Montag, 10. November 2014

Endless Love

Endless Love

 (2013), US
Laufzeit 105 Minuten,
FSK 6,
Drama
 
Handlung:
 
Als Jade Butterfield  und David Elliot sich kennenlernen, verfallen sie einander Hals über Kopf. Obwohl das behütete und in reichen Verhältnissen aufgewachsene Mädchen und der Sohn eines Automechanikers der nicht viel mehr als sein Charisma besitzt, unterschiedlicher nicht sein könnten, finden sie zueinander. Doch Jades Eltern Anne und Hugh und  wissen nicht recht, was sie von der plötzlichen Leidenschaft der beiden Jugendlichen halten sollen. Insbesondere Jades Vater fürchtet, dass seine Tochter durch den Verkehr in falschen Kreisen von ihrer geplanten Karriere als Ärztin abgebracht werden könnte.
Während Anne und Hugh das Ganze für einen Sommer-Flirt halten, sind Jade und David davon überzeugt, dass sie die wahre, die ewige Liebe gefunden haben. Die Konflikte zwischen den Erwachsen und den ihrer Meinung nach verantwortungslosen Kindern häufen sich. Doch je mehr ihre Eltern versuchen Jade und David auseinander zu bringen, desto stärker entbrennt ihre Leidenschaft füreinander und desto überzeugter schwören sie sich ewige Treue. Doch dann kommt ein dunkles Geheimnis aus Davids Vergangenheit ans Licht, das die junge Beziehung einer Zerreißprobe unterzieht.
 
Unsere  Meinung:
 
Puh........... schwer zu sagen, der Film ist sehr vorhersehbar und einfach sehr Kitschig.
Es ist kein besondere Film, die Story zieht sich wie Kaugummi und man denkt "ja wir haben es verstanden ihr liebt euch, aber passiert jetzt noch was?" Wir denken der Film war einfach zu lang mit 20 -25 Minuten  weniger wäre es einfach knackiger  gewesen.
Man kann ihn sehen, aber man muss ihn nicht sehen.
 
3 von 5 DVDs

Bad Neighbors

Bad Neighbors 

 
(2014), US
Laufzeit 97 Minuten,
FSK 12, Komödie


Handlung:

Der eher durchschnittliche Mac Radner seine Frau Kelly und ihr neugeborenes Baby freuen sich immer über neue Nachbarn. Aber mit diesen Neuankömmlingen haben sie wohl nicht gerechnet: Eine Studentenverbindung bezieht neben dem Haus der Radners ihr neues Quartier. Zu den Studenten gehören unter anderem Teddy und Pete ,die Mac und Kelly freundlich willkommen heißen.
Das Pärchen, bei dem es schon länger eher langweilig zugeht, erhofft sich von den Studenten eine Rückkehr in die Zeit, wo sie selbst noch cool waren. Doch schon bald müssen sie erkennen, dass sie zu der Art von Spießern geworden sind, welche die Polizei zu einer Party schickt. Das lassen sich Teddy und seine Mitbewohner nicht gefallen – und erklären den Radners den Krieg um die Nachbarschaft.

Unsere Meinung:

Bad Neighbors ist ein Film der an vielen stellen einfach drüber ist. Es gab ein paar Szene die wirklich lustig waren aber der Rest war recht schwachsinnig. Auch die ewige Fäkalsprache ging uns irgendwann mächtig auf die nerven.
Ich denke Freude von Seth Rogen Filmen werden ihn mögen.

3 von 5 DVDs

I Spit on Your Grave

I Spit on Your Grave

(2010), US
Laufzeit 103 Minuten,
FSK 18,
Thriller, Horrorfilm

Handlung:

Die Schriftstellerin Jennifer Hills zieht sich in eine kleine Waldhütte zurück, um an ihrem neuen Roman zu arbeiten. Doch die Großstädterin missfällt mit ihrer Attitüde einigen Bewohnern einer nahegelegenen Kleinstadt. Als diese losziehen, um der Autorin eine Lektion zu erteilen, ist das der Beginn eines Wettlaufs ums Überleben. Was die Männer nicht ahnen: es geht auch um ihr Überleben.

Unsere Meinung :

In Deutschland mal wieder GESCHNITTEN, GESCHNITTEN ,GESCHNITTEN.................
 
 Wir schauen sehr gerne Horrorfilme aber was wir einfach nicht leiden können sind wenn es Trotz FSK 18 so brutal geschnitten wird. Wir denke das mach doch weiß auf was man sich bei solchen filmen einlässt.
Aber gut weiter zum Film wir waren beide recht Positiv überrascht da der Film ja relativ schlecht bewertet wird. Klar die Dialoge sind wirklich flach und die Handlung ist auch nicht neu, aber der Film schafft es  das man als Zuschauer einen hass auf die Täter wickelt und man sich wünscht dem Opfer zu Helfen.
Auch muss man noch erwähnen das Sarah Butler  die Rolle einfach toll spielt.

 
 
4 von 5 DVDs

Dienstag, 4. November 2014

Kirschkernküsse

Kirschkernküsse

Barbara Schinko

Erscheinungsdatum Erstausgabe : 02.10.2014                
Aktuelle Ausgabe : 02.10.2014                
Verlag :  Impress          
ISBN: 9783646600803
E-Buch Text:  ca. 247 Seiten
Sprache: Deutsch
E-Book: EUR 3,99


Kurzbeschreibung:

Elsie Bairns liebt Katzen, Kirschen und den Sommer – und sie liebt heimlich Cody Fletcher, den mutigen blonden Nachbarsjungen mit dem unglaublichen Lächeln. Als Cody mitten in der Nacht in ihr Haus schleicht und sie zu einer fünftägigen Fahrt quer durch Amerika einlädt, glaubt sie an die Erfüllung ihrer Träume. Der Roadtrip ihres Lebens beginnt, doch bald steht für Elsie fest: Das alles scheint zu verrückt und schön, um wahr zu sein. Und vielleicht ist es das. Denn je mehr Elsie den Mut aufbringt, Fragen zu stellen, desto klarer wird, dass ihr Cody etwas Entscheidendes verschweigt


Meine Meinung:

Barbara Schinko hat mit "Kirschkernküsse" eine Wunderschöne
Roadtrip  - Liebesgeschichte geschrieben, die mich sehr berührt hat.
Am Anfang liest der Leser einen Forum Eintrag, das hatte mich etwas verwirrt, aber ab ende der Story klärt sich das alles auf.
Die Charaktere Elsie Bairns und Cody Fletcher sind recht authentisch und sympathisch.
Die Geschichte hat die perfekte Mischung aus Romantik, Spannung und Humor.
Der schreibstill ist leicht und locker, so das die Geschichte leider viel zu schnell zu Ende ist.
Eine Punkt Abzug gebt es, weil ich mit dem letzten Kapitel nicht zu 100% zufrieden war, mir hat da persönlich einfach was gefehlt.


Fazit:

Eine wunderschöne Liebesgeschichte mit Tiefgang und Spannung.

4 von 5 Sterne

Montag, 3. November 2014

Firelight - Flammende Träne

Firelight - Flammende Träne

Sophie Jordan


Erscheinungsdatum Erstausgabe : 01.11.2012                
Verlag : Loewe                
ISBN: 9783785570463
Fester Einband: 336 Seiten
Sprache: Deutsch
E-Book  EUR 8,99
Gebundene Ausgaben EUR 17,95
Broschiert EUR 9,95


Kurzbeschreibung:

Um das Leben des Jungen zu retten, den sie über alles liebt, hat Jacinda das Unvorstellbare getan: Sie hat sich vor den Augen von Menschen in einen Draki verwandelt. Nun wird sie in die nebelverhüllte Siedlung in den Bergen zurückgebracht, wo sie nicht nur lernen muss, sich den Gesetzen des Rudels unterzuordnen, sondern auch Will zu vergessen. Während die Tage vergehen, fühlt sie sich widerwillig zu Cassian hingezogen, dem Drakiprinzen, der schon immer in sie verliebt war. Und doch klammert sie sich an die Hoffnung, dass sie eines Tages wieder mit Will zusammen sein wird. Als dieser Wunsch zum Greifen nah erscheint, muss Jacinda sich entscheiden: Wird sie alles aufs Spiel setzen, um ihrer großen Liebe zu folgen?

Meine Meinung:

Leider muss ich sagen das mir der 1 Teil viel besser gefallen hat, der einzige Plus Punkt ist das an eine Menge über Cassian erfährt. Ich fand ihm im ersten Teil schon sehr interessant und jetzt muss ich sagen, dass ich im Team Cassian spiele.
Will ist zwar auch immer noch ein sympathischer Charakter aber kann bei immer durch seine softe arte einfach nicht so richtig Punkten.
Das Ende ist sehr gut gewählt denn es geht nahtlos in den dritten Teil über so das man als Leser einfach nur denn 3.Teil Lesen möchte.

 
Fazit:

Leider wie in vielen Trilogien ist auch dieser Teil  etwas schwächer als der 1.
Aber es ist trotzdem eine netter Jugendroman der einen gut Unterhält.

Firelight  Trilogie:

1. Firelight – Brennender Kuss  4von 5 Sterne
2. Firelight - Flammende Träne
3. Firelight - Leuchtendes Herz

 
3,5 von 5 Sterne