Freitag, 18. November 2016

Chaotische Küsse


Chaotische Küsse

Poppy J. Anderson

Erscheinungsdatum Erstausgabe : 04.06.2015  
Verlag : CreateSpace Independent Publishing Platform
ISBN: 9781514229514
Flexibler Einband 242 Seite
Sprache: Deutsch
Taschenbuch. EUR 8,99
E-Book: EUR 2,99


Kurzbeschreibung:



Als einziges Mädchen in einer Familie mit vier Brüdern hat Kayleigh Fitzpatrick schon sehr früh gelernt, wie man sich durchsetzen muss, um nicht unterzugehen oder an den Marterpfahl im Garten gebunden zu werden. Als Ärztin in einer chaotischen Notaufnahme steht sie täglich ihren Mann und weiß sich zu helfen, wenn randalierende Patienten durchdrehen und auf hilflose Krankenschwestern losgehen. Als ledige Tochter einer katholischen Mutter muss sie sich jedoch öfter, als ihr lieb ist, anhören, dass es an der Zeit sei, sich endlich auf die Suche nach einem Mann zu machen und Babys in die Welt zu setzen. Da Kaleigh jedoch die Erfahrung gemacht hat, dass die meisten Männer von ihrer zupackenden und burschikosen Art sowie von ihrem hitzköpfigen Temperament eher abgeschreckt sind, legt sie keinen Wert darauf, sich für irgendeinen Mann zu ändern, schließlich mag sie sich so, wie sie ist. Das Einzige, das ihr zu ihrem Glück fehlt, ist ein Date für die Hochzeit ihres Bruders, schließlich hat sie großkotzig vor ihren Brüdern damit geprahlt, dass es kein Problem für sie sei, eine Verabredung für diesen besonderen Anlass zu finden. Leider geht ihr Plan nicht auf und sie sieht sich schon dem Spott ihrer gnadenlosen Brüder ausgesetzt, als sie plötzlich Schützenhilfe von einer Seite bekommt, mit der sie wirklich niemals gerechnet hätte.
 
 
Über Poppy J. Anderson:
 

 

 

Poppy J. Andersons Kindheitstraum war es, Autorin zu werden und all die Geschichten zu erzählen, die ihr durch den Kopf spukten. Wie das Leben jedoch so spielt, machte sie erst das Abitur, studierte dann Germanistik und Geschichte, fand sich im Ausland wieder und begann anschließend eine Doktorarbeit über internationale Sicherheitspolitik. Das Schreiben blieb ihr ständiger Begleiter, bis sie Ende 2012 ihren ersten Roman veröffentlichte. Von da an gab es kein Halten mehr. Ungefähr zwei Jahre und einige Bücher später wurde sie zur ersten deutschen Selfpublisherin, die über eine Million Bücher verkauft hatte. All ihre Romane kamen auf Platz 1 des Kindle-Rankings.
Mittlerweile veröffentlicht sie ihre Romane auch über Verlage (Rowohlt und Lübbe), bleibt dem Selfpublishing jedoch weiterhin treu.
2015 gewann ihr Roman "Küss mich, du Vollidiot" den LoveLetter Award in der Kategorie "Bester zeitgenössischer Liebesroman" und sie selbst wurde hinter Nalini Singh auf Platz 2 in der Kategorie "Beste Autorin" gewählt. 2016 sitzt sie in der Jury des "Kindle Storyteller Awards".
In ihrer Freizeit beschäftigt sie sich mit ihren Hunden Zipi und Anton, verreist gerne an die abgelegensten Orte der Welt, kocht für ihr Leben gern und lacht so laut, dass davon die Nachbarn wach werden.
Für ihre Romanhandlungen wird sie von alltäglichen Begebenheiten, witzigen Vorkommnissen aus ihrem Freundeskreis und plötzlichen Ideen inspiriert. Sie sagt, dass ihre Leser/innen bei der Lektüre lachen, weinen, schmunzeln und seufzen sollen - Hauptsache, sie freuen sich am Ende des Buches über das Happy End.
 
 
Meine Meinung:
 
 
 
"Chaotische Küsse" von Poppy J Anderson, ist der 3 Band aus der Boston 5 Reihe.
In diesem Teil geht es um das einzige Mädchen der Fitzpatrick, Kayleigh.
Kayleigh hat mir als Protagonisten richtig gut gefallen . Sie ist eine starke Frau die weiß was sie im Leben will . Eigentlich ist sie mit ihrem Leben rundum glücklich. Sie ist  30 Jahre alt arbeitet als Ärztin in der Notaufnahme und steht dort ihren Mann . Das einzige was Kayleigh momentan fehlt, ist ein Date für die Hochzeit ihres Bruder Shane.
Ich habe mich sehr auf die Geschichte gefreut da Kayleigh ja das einzige Mädchen der Familie ist, aber leider muss ich sagen das ist die Geschichte ganz schön flach fand.
Die Story war schon von Anfang an recht vorhersehbar und es gab diesmal auch wirklich keine Spannung oder Grund für Dramen.
Und auch zu diesem Buch passt irgendwie nicht der Titel
"Chaotische Küsse".
Das ist mir auch schon bei den Vorgängern aufgefallen, dass die Titel mehr versprechen als der Inhalt hergibt.
 
Fazit:
 
 
Chaotische Küsse ist ein typisches Poppy J Anderson Buch. Wenn man schon was von der Autorin gelesen hat und es gemocht hat, wird man auf jeden Fall nicht enttäuscht.
Es ist gut für zwischendurch wenn man einfach mal Lust auf leichte Kost und seichte Romantik hat.
 
Die Boston 5-Reihe:

Brandheiße Küsse (Band 1)

Draufgängerische Küsse (Band 2)
Chaotische Küsse (Band 3)
Prickelnde Küsse (Band 4)
Charmante Küsse (Band 5)
 
 
3 von 5 Sterne
 
 
 
 

Donnerstag, 17. November 2016

Der Dachs hat heute schlechte Laune

Der Dachs hat heute schlechte Laune




Moritz Petz 

 
Erscheinungsdatum
Erstausgabe:01.08.2004
Verlag: NordSüd Verlag AG
ISBN: 9783314016325
Pappbuch: 26 Seiten
Sprache: Deutsch
Preis:  EUR 8,95

 

Kurzbeschreibung:

Der Dachs hat furchtbar schlechte Laune. Alle Tiere, die ihm begegnen, grüßt er so unfreundlich, dass auch sie nur noch übellaunig knurren. Seltsam ist nur, dass es dem Dachs selbst dabei immer besser geht. Dann aber merkt er bald, dass ihm alle böse sind. Das wiederum betrübt ihn. Was nun?

Dem Dachs kommt der rettende Einfall, und so endet der Tag, der so schlecht für alle begonnen hat, mit einem Fest, an dem nur eines fehlt: schlechte Laune!

 Über Moritz Petz:
 

Moritz Petz, alias Udo Weigelt, wurde 1960 in Hamburg geboren. Er studierte Geschichte und Germanistik. Udo Weigelt lebt heute als freier Autor am Bodensee und schreibt für Kinder wie für Erwachsene. Seine Bücher wurden in zahlreiche Sprachen übersetzt
 
Meine Meinung:
 
"Der Dachs hat heute schlechte Laune", von Moritz Petz, ist momentan im Kindergarten der absolute Renner.Aber nicht nur die Kinder sind Fans von dem „schlechte Laune Dachs“, sondern  auch wir als Erzieher müssen über den Dachs und die Geschichte Lachen.

Die Thematik "schlechte Laune" ist in diesem Buch sehr kinderfreundlich umgesetzt und regt zum Diskutieren an.

Die Illustrationen sind wunderschön gemacht. Die Bilder sind in sanften Farben gehalten und nicht zu überladen. Ein absoluter Hingucker.

Fazit:

Im Kindergarten der absolute Dauerbrenner!!!
Eine absolute Empfehlung für alle Morgenmuffel da draußen.
 
5 von 5 Sterne
 
 

Dienstag, 15. November 2016

Azrae - L.A. Vampires 2

Azrae  - L.A. Vampires 2


Tanya Carpenter


Erscheinungsdatum Erstausgabe : 08.06.2016                                
Verlag : bookshouse
ISBN: 9789963533763
Flexibler Einband
Sprache: Deutsch
E-Book: EUR 3,99
Taschenbuch :EUR 13,99




Kurzbeschreibung:

Dunkle Schatten breiten sich über Los Angeles aus, und Kyle kann Beth nicht länger beschützen. Er kämpft gegen seine neue Natur als Schnitter und macht sich auf die Suche nach den anderen Nephilim, in der Hoffnung, so das Unheil von seiner großen Liebe abwenden zu können. Proud ist jetzt Beth’ einziger Halt, doch das Leben mit ihm gestaltet sich alles andere als einfach, denn der charismatische Todesengel nimmt seine Beschützerrolle mehr als ernst. Neben der Bedrohung durch die Wächterengel, quälen Beth das Rätsel um ihre Herkunft und wirre Träume. Es scheint, als wolle ihre Mutter ihr eine letzte Nachricht aus der Totenwelt zukommen lassen. Doch was will sie ihr sagen? Und welche Gefahren lauern in den Schatten von L.A.?


Über die Autorin:


Die Autorin wurde am 17. März 1975 in Mittelhessen geboren, wo sie auch heute noch in ländlichem Idyll lebt und arbeitet. Die Liebe zu Büchern und vor allem zum Schreiben entdeckte sie bereits als Kind und hat diese nie verloren.



Meine Meinung:


" Azrae" ist die Fortsetzung  von "Nephilim" geschrieben von Tanya Carpenter.

Ich muss sagen, dass mir der zweite Teil sogar noch ein bisschen besser gefallen hat, als sein Vorgänger. Für mich war der erste Teil sehr rasant, voller Spannung und Action. Leider blieben für meinen Geschmack aber die Charaktere ein wenig auf der Strecke .Aber das ändert sich im zweiten Teil, er ist etwas ruhiger und es wird mehr auf die Probleme der Dreiecksbeziehung zwischen Beth, Kyle und Proud eingegangen.

 Jedoch mangelt es nicht an Spannung und der Kampf zwischen Gut und Böse geht weiter.

Es werden jede Menge Fragen geklärt aber gleichzeitig wieder neue Fragen aufgestellt. Und immer wenn man denkt, dass man weiß was geschieht passiert etwas komplett anderes.

Ich freue mich schon sehr auf den dritten Teil und kann es kaum erwarten zu wissen wie es weitergeht.

Fazit:

Wer auf eine gute Mischung aus Spannung, Thriller, Liebe und Erotik steht es mit dieser Reihe sehr gut bedient.


Reihe:


Nephilim - L. A.Vampires 1
Azrae  - L.A. Vampires 2
Cherubim - L. A. Vampires 3  erschienen am: 05.12.2016

 
4,5 von 5 Sterne
 


Samstag, 12. November 2016

Game of Silence 1 Staffel

Game of Silence 1 Staffel 


2015
Drama
Laufzeit: 10 Episoden, a 45 min


Handlung :


In der US-amerikanischen Drama-Serie des Senders NBC geht es um eine Gruppe von ehemaligen Freunden, die im Jahr 1988 in ein Jugend-Gefängnis in Dalton, Texas, wanderte, nachdem ein dummer Teenagerstreich völlig ausartete und verheerende Konsequenzen hatte. Dabei waren ihre Absichten gut, denn sie wollten einer Freundin zur Hilfe eilen. Die 13-jährigen Freunde Shawn, Boots, Jackson und Gil mussten damals neun Monate hinter Gittern verbüßen und wurden in dieser Zeit brutal misshandelt. Jetzt, 25 Jahre später, kommt ein dunkles Geheimnis ans Tageslicht, das mit ihrer Tat in den 1980er Jahren in Verbindung steht und von dem die Freunde sich erhofften, dass es niemals wieder eine Rolle spielen würde.


Meine Meinung:


Game of Silence ist eine US-amerikansichen Drama-Serie aus dem Hause NBC und dreht sich um eine Gruppe von alten Freunden, die wegen einer unbedachten Tat als Teenager knapp ein Jahr im Gefängnis verbracht haben. 25 Jahre später müssen sich die Freunde erneut mit dem Fall auseinandersetzen.

"Game of Silence" ist an sich eine ganz gute Serie.Sie ist durchaus spannend und fesselnd.
Aber leider hat mich schon ab der ersten Folge, die Serie sehr an den Film" Sleepers" mit Brad Pitt erinnert. Es gab einfach zu viele Parallelen zum Film und das fand ich etwas schade, da man aus dieser Thematik so viel mehr hätte rausholen können.
So wie es aussieht wird es bei der ersten Staffel bleiben, da die Serie abgesetzt wurde.

Wer aber trotzdem Lust hat sich die erste Staffel anzugucken, die Serie läuft momentan auf Amazon Prime.





3 von 5 DVDs
 

 

Mittwoch, 9. November 2016

Buchverfilmungen November 2016

Buchverfilmungen November 2016



Hallo ihr Lieben, jetzt kommt wieder die kalte Jahreszeit. Und für uns bedeutete diese Jahreszeiten Kinobesuche. Wir liebe es wenn es draußen früh dunkel wird ins Kino zu gehen und uns jede Menge Filme anzusehen.
Und deshalb dachten wir uns wir machen mal eine Buchverfilmung Post für den November 2016.



Der November startet für uns mit dem Film:



Eine Geschichte von Liebe und Finsternis von Amos Oz.
Kinostart am 3.11.16
 

Filmhandlung:

Der Film basiert auf dem gleichnamigen Roman von Amos Oz, in dem er die Geschichte seines Aufwachsens mit seinen Eltern in Jerusalem erzählt; seinem intellektuellen Vater, Arieh, und seiner verträumten, fantasievollen Mutter Fania. Sie sind eine der vielen jüdischen Familien, die sich in den 1930er- und 1940er-Jahren vor der Verfolgung nach Palästina flüchten. Arieh hegt eine vorsichtige Hoffnung für die Zukunft. Doch Fania hat hohe Erwartungen an das gelobte Land. Auf den Schrecken des Krieges und die Flucht folgt jedoch die Ernüchterung des Alltags, und diese legt sich schwer auf Fanias Gemüt. Um sich selbst und ihren 10-jährigen Sohn Amos aufzuheitern, erfindet sie Geschichten von Abenteuern und Reisen durch die Wüste. Amos hört gebannt zu, wenn sie ihm vorliest, oder ihm von der Bedeutung von Wörtern und Sprache erzählt; so dass es sein Schreiben später immer prägen wird.

 
Die Mitte der Welt von Andreas Steinhöfel
 
Kinostart am 10.11.2016

Filmhandlung:

Die Mitte der Welt befindet sich für Phil in seinem Heimatort. Hierher kehrt der 17-Jährige nach dem Ende seines Sommer-Ferienlagers zurück. Doch etwas hat sich seit seiner Abreise verändert: Seine sonst so verschworene Familie, seine Mutter Glass und seine Zwillingsschwester, hatten offenbar einen heftigen Streit, denn sie gehen sich auf auffällige Weise aus dem Weg.Phil lässt die Sache zunächst auf sich beruhen und verbringt stattdessen die restlichen Sommertage bis die Schule wieder losgeht mit Kat seiner besten Freundin: Lesen, Einkaufen, Entspannen und Eisessen steht auf dem Programm. Zum neuen Schuljahr kommt allerdings Nicholas neu in Phils Klasse, in den der Junge sich sofort verliebt. Und als wäre dieses Gefühlschaos noch nicht genug, droht auch Zuhause die Familiensituation in eine Katastrophe auszuarten.

 

Dann freuen wir uns sehr auf:
Amerikanische Idyll von Philip Roth
 
Kinostart: 17.11.2016

Filmhandlung:

Seymour Levov, genannt "der Schwede", ist ein einst legendärer Highschool-Sportler und jetzt erfolgreicher Geschäftsmann und verheiratet mit der ehemaligen Schönheitskönigin Dawn. Über Nacht wird der Familienvater aus dem ersehnten Idyll gerissen, als seine Teenager-Tochter Merry eines Bombenanschlags auf ein Postamt beschuldigt wird und verschwindet. Erschüttert bis ins Mark muss "der Schwede" unter die Oberfläche schauen und sich dem Chaos seiner Welt um ihn herum stellen.

 
 Jeder stirbt für sich allein von Hans Fallada
 
Kinostart am 17.11.2016

 

Filmhandlung:
Berlin 1940, Jablonskistraße 55. Die Hausgemeinschaft bildet einen Querschnitt der Bevölkerung der Zeit. Ein Blockwart, eine versteckte Jüdin, ein ehemaliger Richter, ein Denunziant, ein Kleinkrimineller, ein Hitlerjunge, eine Briefträgerin und das Arbeiterehepaar Anna und Otto Quangel. Angst in allen Facetten ist das bestimmende Gefühl dieser Zeit. Durch einen Schicksalsschlag getroffen, beschließt das Ehepaar Quangel, etwas zu tun. Auf der Suche nach Gerechtigkeit kämpfen sie mit klaren Botschaften auf schlichten Postkarten gegen Hitler. Kommissar Escherich kommt ihnen auf die Spur, die Gestapo drängt auf Ergebnisse. Der scheinbar aussichtslose gemeinsame Kampf gegen das Böse lässt Otto und Anna nach Jahren der Einsamkeit wieder zueinander finden und wird nicht nur deshalb am Ende nicht umsonst gewesen sein.

Weiter geht's mit einem Film für alle Harry Potter Liebhaber:
Phantastische Tierwesen & wo sie zu finden sind  von Joanne K. Rowling

Kionstart am 17.11.2016
Filmhandlung:

Es ist das Jahr 1926, als der Magizoologe Newt Scamander gerade eine Reise rund um die Welt beendet hat. Seine Mission: verschiedenste magische Kreaturen finden und dokumentieren. Sein kurzer Stopp in New York hätte ohne Zwischenfall verlaufen können, wären da nicht ein No-Maj namens Jacob, ein verlegter magischer Koffer und die Flucht einiger von Newts phantastischen Tierwesen, was sowohl für die Zauberer- als auch für die No-Maj-Welt großen Ärger bedeuten könnte.

Wahrscheinlich gibt es noch einige Buchverfilmungen mehr, aber wir haben jetzt nur die reingenommen die uns auch wirklich interessieren.
Wir wünschen Euch viel Spaß und gute Unterhaltung im Kino.

Dienstag, 8. November 2016

Hardwired - verführt

Hardwired - verführt

Meredith Wild


Erscheinungsdatum Erstausgabe : 01.05.2016               
Verlag : LYX                
ISBN: 9783736301245                
Flexibler Einband 352 Seiten
Sprache: Deutsch
E-Book: EUR 4,99
Broschiert: EUR 12,99
 


Klappentext:

Erica und Blake - die Liebesgeschichte, die bereits Millionen von Leserinnen begeistert hat Erica Hathaway ist tough und klug. Sie musste früh lernen, was es bedeutet, auf eigenen Beinen zu stehen. Als sie für ihr Internet-Startup einen Investor sucht, trifft sie auf Blake Landon. Blake ist sexy, mächtig und geheimnisvoll - und er schmettert ihre aufwändig vorbereitete Präsentation, ohne mit der Wimper zu zucken, als uninteressant ab. Erica ist außer sich vor Wut. Und doch fühlt sie sich auf magische Weise zu Blake hingezogen. Je mehr Erica über den Self-Made-Milliardär erfährt, desto deutlicher wird, dass er gute Gründe für seine Entscheidung hatte. Und obwohl sie spürt, dass sie besser die Finger von Blake lassen sollte, gibt sie sich ihrem Verlangen hin.

Über Meredith Wild:


Sie ist die New-York-Times- und USA-Today-Bestseller-Autorin der HARD-Reihe. Sie lebt mit ihrem Ehemann und ihren drei Kindern in New Hampshire. Sie bezeichnet sich selbst als Techniknarr, Whiskey-Kennerin und eine hoffnungslose Romantikerin. Wenn sie nicht in der Fantasiewelt ihrer Charaktere lebt, trifft man sie meistens auf Facebook an.
(Quelle: Amazon)


Meine Meinung:

"Hardwired-- verführt", ist der erste Teil einer Reihe.Das Buch war ein absoluter Cover Kauf, und auch der Klappentext klang sehr vielversprechend.
Aber leider muss ich sagen, dass mich das Buch nicht überzeugen konnte.

Es sind wieder diese typischen Genre Klischees junges, hübsches, erfolgreiches Mädchen mit vielen unnötigen Minderwertigkeitskomplexen. Trifft auf erfolgreichen, jungen, gutaussehenden Mann, mit einer geheimnisvollen Vergangenheit. Ich persönlich muss sagen, dass ich das Buch recht langweilig fand. Es gab keine wirklichen fesselnden Szenen, und auch die ganze Story fand ich irgendwie uninteressant.

Auch die Charaktere Erica und Blake, fand ich sehr langweilig und konnte mich überhaupt nicht packen.
Erika ist ja eine aufsteigende Karrierefrau, aber ihre Charakterzüge fand ich sehr  unglaubwürdig und nervig. Sie ist so unselbstständig und immer nur am Zweifeln, was den Charakter irgendwie zwiespältig da stehen lässt. Ich hätte mir in ihrer Position, eine stärkere und taff Protagonisten gewünscht, die auch mal den Mund aufmacht und anderen die Stirn bietet.

Zu Blake kann ich nicht wirklich sehr viel sagen er ist Dominant, hat gerne das letzte Wort. Mehr kann ich leider nicht über ihn sagen, da Meredith Wild ihn für meinen Geschmack sehr blass und klischeehaft beschrieben hat.
Der Schreibstil von Meredith Wild ist sehr angenehm und lässt sich gut lesen. Es gibt einige Wiederholungen die man hätte weglassen können, aber das hat mich persönlich jetzt nicht so gestört.


Fazit:

Für mich war es eine nette Geschichte für zwischendurch, die aber nicht weiter verfolgen werde. Da die Beziehung der beiden, für meinen Geschmack zu unspektakulär ist um darüber weitere Teile zu lesen.


Reihe:




1. Hardwired - verführt
2. Hardpressed - verloren
3. Hardline – verfallen
4. Hardlimit - vereint


2,5 von 5 Sterne
 

Up in Flames – Entbrannt

Up in Flames – Entbrannt


Abbi Glines


Erscheinungsdatum Erstausgabe : 01.08.2016                                
Verlag : Piper
ISBN: 9783492309202
Flexibler Einband 288 Seiten
Sprache: Deutsch
E-Book:EUR 7,99
Taschenbuch:EUR 8,99




Kurzbeschreibung:


Wer liebt, wird verletzt. Immer. Das musste Nan schon früh auf schmerzhafte Weise lernen. Nach außen hin hat sie sich deshalb längst eine harte Schale zugelegt: Sie ist kalt und berechnend, sie provoziert, intrigiert und macht ihren Mitmenschen das Leben zur Hölle. Innerlich ist sie jedoch zerrissen, gebrochen, zutiefst unglücklich. Vor allem aber hat sie es sich verboten, jemals wieder Gefühle für einen anderen Menschen zuzulassen. Doch dann empfindet sie plötzlich trotzdem etwas – und zwar ausgerechnet für den Mann, bei dem sie es am wenigsten erwartet hat.

Über die Autorin:


Abbi Glines, 1977 in Birmingham (Alabama) geboren, schrieb zahlreiche Fantasy- und Jugendbücher, bevor ihr mit ihren »New Adult«-Romanen der internationale Durchbruch gelang. Heute lebt die erfolgreiche Bestsellerautorin mit ihrem Mann und drei Kindern in Fairhope (Alabama).
 Meine Meinung:

"Up in Flames" ist der 14 und letzte Teil der Rosemary Beach Reihe.
Abbi Glines ist eine meiner Lieblingsautoren, deswegen war für mich von Anfang an klar, dass ich dieses Buch lesen muss.
Aber leider konnte mich Nan mit ihrer Geschichte nicht begeistern. Die Dreiecksbeziehung mit Nan, Cope und Major fand ich sehr unglaubwürdig und konnte mich leider überhaupt nicht überzeugen.
Auch die Storyline war diesmal für Rosemary Beach sehr untypisch. Was sie ja unbedingt schlecht ist, mir aber persönlich für den letzten Teil einfach nicht gefallen hat.
Da Nan vor einiger Zeit eine Affäre in Paris mit einem nicht so netten Typen hatte, wird sie nun von Major beschattet. Major soll sich voll und ganz auf Nan konzentrieren, aber da er kein Kind von Traurigkeit ist flirtet er gerne mit anderen Frauen. Das wird Nan zu viel und somit kommt Cope ins Spiel, der anstelle von Major die Beschattung übernimmt.Ich weiß nicht so richtig was ich zu ihr sagen soll. Ich habe mich eigentlich gefreut ein Buch aus ihrer Sicht zu lesen, da ich mir davon erhofft habe mehr über sie persönlich zu erfahren und warum sie so eine Zicke ist, aber für meinen Geschmack waren die Erklärung einfach nur oberflächlich und auch nicht wirklich nachvollziehbar.
Ich hätte mir für das Finale etwas anderes gewünscht. Vielleicht ein Wiedersehen mit allen anderen Charakteren und auch ein anderes Ende.

Zum Schreibstil muss ich nicht mehr viel sagen wie schon in den anderen Büchern ist der Stil einfach toll, locker und leicht weg zu lesen.

Fazit:
"Up in Flames" ist das Finale der Rosemary Beach Reihe.

 Es war eine schöne Reihe mit vielen Höhen und Tiefen und ich werde Rush und Co sehr vermissen. Aber leider muss ich sagen dass, das Ende der Reihe mir nicht wirklich zugesagt hat. Nan war und bleibt für mich ein sehr unsympathischer und unglaubwürdiger Charakter.
 

3 von 5 Sterne