Donnerstag, 27. November 2014

Taken - Das erfrorene Land

 Taken - Das erfrorene Land

Erin Bowman

Erscheinungsdatum Erstausgabe : 12.05.2014                            
Verlag : Piper                
ISBN: 9783492702676
Fester Einband: 352 Seiten
Sprache: Deutsch
E-Book EUR 12,99
Broschiert EUR  16,99

Kurzbeschreibung:

Claysoot ist ein Dorf mit einem Geheimnis: Abgeschnitten vom Rest der Welt, züchtete ein Diktator dort Soldaten für seinen wahnsinnigen Krieg. Einzig der junge Gray konnte das Rätsel um die geraubten Männer lösen. Doch Claysoot war erst der Anfang. Zusammen mit seinen Freunden macht sich Gray auf nach Norden, in ein erfrorenes Land voller Gefahr ...§Gray ist auf der Suche nach der verschollenen "Gruppe A", einst ein Dorf wie Claysoot und Saltwater. Von den Überlebenden erhoffen sich die Rebellen Unterstützung im Kampf gegen den Diktator Frank. Doch hinter der Mauer, die die Gruppe A umgibt, wartet neuer Schrecken auf Gray: Die entmenschlichten Überlebenden verstecken sich in einer unterirdischen Burg und beanspruchen alle Frauen unter den Rebellen für sich - auch Emma und Bree. Als auch noch der frankonische Orden seine menschlichen Kopien in die Gruppe einschleust, kann niemand mehr unterscheiden, wer Freund und wer Feind ist. Schließlich steht Gray seiner eigenen Kopie gegenüber, und ein Kampf um Leben und Tod beginnt.

Cover:

Was mir an dem Cover sehr gut gefällt ist das es, dem ersten sehr ähnelt und die beiden Bücher so in Regel einfach toll aussehen.


Meinen Meinung :

„Taken - Das erfrorene Land“ von Erin Bowman ist der 2.Teil der "Taken "Reihe.
Der 1.Teil hatte mir jetzt nicht wirklich zugesagt aber ich wollte trotzdem wissen, wie es weiter geht und habe dem 2.Teil einfach noch mal eine Changs geben. Aber auch der Teil konnte mich jetzt nicht wirklich von Hocker reißen.
Ich fand das, das Buch in der ersten Hälfte an manchen Stellen unnütz in die Länge gezogen wurde und ich mich als Leser immer gefragt habe "passiert jetzt mal was".
Im zweiten Teil des Buches gab es dann endlich die ersehnte Spannung und das Buch wurde lesenswert.
Bree war im 1 Teil schon mein Lichtblick und sie ist aus auch in „Taken - Das erfrorene Land“, sie ist stark und tough.Zu den anderen Charakteren muss ich sagen, dass sie meiner Meinung nach sehr flach sind.

Ich hoffe sehr das der 3.Teil mich endlich überzeugen kann.

Fazit:

Mehr Spannung als im 1.Teil aber leider kein Buch, das mich von Hocker reißt.

Reihe:


1.Taken´  3,5von5 Sterne
2.  Taken - Das erfrorene Land
 


 
3,5 von 5  

Kommentare:

  1. Hey,

    ich habs schon nicht über den ersten Band hinaus geschafft...xD

    LG Felan

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Resa,

    da komme ich doch gleich mal auf einen Gegenbesuch vorbei.
    In deiner Follower-Liste stehe ich ja schon länger ;-)
    "Taken - 1" war ja schon so...joaaaaa...ich habe das Buch gelesen.
    Und auch wenn ich den zweiten Teil schon daheim liegen habe, konnte
    ich mich bisher nicht überreden, diesen zu lesen. Besser wird es offensichtlich nicht.

    Ganz liebe Grüße,
    Hibi

    AntwortenLöschen