Mittwoch, 1. Juni 2016

Die 5. Welle

Die 5. Welle


Laufzeit 117 Minuten
FSK 12 
Science Fiction-Film, Thriller, Abenteuerfilm
Kinostart
Handlung:
Nachdem eine Alien-Invasion die Erde überrollt hat, ist das Leben nicht mehr das, was es vorher war. Die Eroberung des Planeten lief schrittweise ab: In einer ersten Welle wurde der Strom weltweit für immer abgeschaltet und warf die Menschheit ins Steinzeitalter zurück. Die zweite Welle kam in Form von zahlreichen Tsunamis, die die bevölkerungsreichen Küstenstädte zerstörten. Die dritte Welle war eine tödliche, von Vögeln ausgelöste Plage, die nur wenige Menschen überlebten. In der vierten Welle wurden Aliens in Menschenkörper gesteckt. Was aber die fünfte Welle sein wird, weiß noch keiner…

Das 16-jährige Mädchen Cassie Sullivan begibt sich in dieser Postapokalypse auf die Suche nach ihrem Bruder Sammy,von dem sie getrennt wurde. Auf ihrer Reise bietet der mysteriöse Evan Walker  ihr seine Hilfe an. Doch nicht nur die Aliens sondern auch Commander Vosch  und seine Männer sind schwer zu durchschauende Kämpfer in den Wirren dieser Invasion. Sie bilden Jugendliche wie Cassies ehemaligen Highschool-Schwarm Ben Parish zu Stoßtrupps gegen die Außerirdischen aus.



Unsere Meinung:

In Die 5. Welle, einer Jugendbuch-Adaption des gleichnamigen Romans von Rick Yancey, begibt sich Chloe Grace Moretz nach einer Alien-Invasion auf die Suche nach ihrem verschwundenen Bruder.

Bei diesem Film streiten sich die Geister. Wir haben das Buch gelesen und können so recht gut vergleichen. 
Eins steht fest Film und Buch gehen meilenweit auseinander. Aber trotzdem müssen wir sagen das, wenn man Buch und Film als eigenständiges Werk sieht, der Film gar nicht so schlecht war.

Aber leider können wir das nicht machen da es sich ja um eine Buchverfilmung handelt.
Leider ist es wie in vielen Buchverfilmungen, wichtige Geschehnisse oder Handlungsstränge werden einfach komplett weggelassen oder in 2 Nebensätzen erwähnt.
Leider wirkt der Film sehr abgehetzt von "Welle 1 bis zur 5 " vergehen nur wenige Minuten.

Wir denken, wer die Bücher gemocht hat, wird mit dem Film nicht viel anfangen können.Aber wenn man mit keinen Großen Erwartungen ran geht, kann es für zwischendurch ganz ok sein.




3,5 von 5 DVDs

Kommentare:

  1. Hallo! :)

    Ich kann mich eurer Meinung nur anschließen. Zwar hat mir der Film ziemlich gut gefallen aber das Buch war einfach viiiiel besser. Deshalb bin ich auch gespannt wie sie den zweiten Teil umsetzen werden, da mir der zweite Band nicht so gut gefallen hat. ;) Vielleicht kann mich da der Film mehr überzeugen.

    Alles Liebe,
    Jasi ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jasi,

      wir sind auch sehr gespannt auf den 2.Teil.
      Ich habe den 2. Teil noch nicht gelesen, aber das werde ich auch noch in angriff nehmen.

      Alles liebe Resa

      Löschen