Dienstag, 24. Juni 2014

Das Geschöpf seiner Träume

Das Geschöpf seiner Träume

 Laura Lay
Erscheinungsdatum Erstausgabe : 15.06.2014
ISBN: B00L1RWP2M
E-Buch Text: 54 Seiten
Kindle-Preis:   EUR 2,79

Kurzbeschreibung:

DAS GESCHÖPF SEINER TRÄUME Der Schriftsteller Leon erfindet eines Tages den bizarren Charakter einer Frau und bannt ihn aufs Papier. Als diese Frau – sein Geschöpf – nachts plötzlich die Seiten verlässt, in sein Bett schlüpft und ihm genau das antut, was er im Manuskript geschrieben hat, wird ihm bewusst, was für eine Macht er hat. Als ihr Schöpfer kann er sie dazu bringen, all seine erotischen Wünsche zu erfüllen! Aber was geschieht, wenn das Geschöpf einen eigenen Willen entwickelt? So beginnt eine der vier erotischen Geschichten dieses Bands. Laura Lay entführt ihre Leser in eine sinnliche Welt – lassen Sie sich mitnehmen!

Meine Meinung:

 „Das Geschöpf seiner Träume“ von Laura Lay ist eine Sammlung aus vier erotischen Geschichten, die alles sehr unterschiedlich sind. Jede Geschichte ist ca. um die 13-14 Seiten lang.

Das Geschöpf seiner Träume: War jetzt leider nicht so mein Fall da es eher in den Fantasy/ Erotik  Bereich geht.

Fieber:  Die Story hat mir schon mehr zugesagt ich fand sie witzig und auch interessant, da ich wissen wollte, wann Daniela endlich ihren neuen Chef auffällt.
Mein heimliches Fenster:  In der Geschichte geht es um Voyeurismus, da über hatte ich vorher noch nichts gelesen und ich fand es sehr interessant.
Die Sprache der Blüten: Denn Anfang fand ich sehr schön zu sehen, welche Faszination eine Mensch auf andere haben kann. Das Ende war leider nicht meins.

Was mir gleich aufgefallen ist, ist der Hammer Schreibstil von Laura Lay. Die  Geschichten lassen sich schnell und flüssig lesen und man kann sich wunderbar in die Story reinversetzten.

Fazit:

Ein prickelndes Bonbon für zwischendurch.
Wenn ihr mehr über die Autorin Laura Lay erfahren wollt schaut doch mal bei ihr vorbei.
www.laura-lay.jimdo.com

3 von 5 Sterne

Ich bedanke mich bei der Autorin Laura Lay, dass sie mir ein Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt hat.
 

Kommentare:

  1. Danke für die Rezension :)
    Klingt nach einem spannenden Titel. Ich pack's mal auf meine Wunschliste

    Liebe Grüße,
    nalla

    AntwortenLöschen