Dienstag, 14. Juni 2016

Nachtahn - Mächtiges Blut

Nachtahn - Mächtiges Blut

Sandra Florean



Erscheinungsdatum Erstausgabe :03.04.2014
Verlag : bookshouse
ISBN: 9789963522590
Flexibler Einband
Sprache: Deutsch
E-Book: EUR 3,99
Broschiert:EU 15,99



Kurzbeschreibung:


Die junge Louisa wird seit einem Überfall von Angstzuständen geplagt und hat das Gefühl, ihr Leben nicht mehr unter Kontrolle zu haben. Als sie den geheimnisvollen Dorian kennenlernt, ahnt sie zunächst nicht, was sich hinter seiner schönen und wohlhabenden Fassade verbirgt. Hartnäckig erobert er ihr Herz, doch schon bald gerät sie in die Fänge seiner Feinde: Vampire, die es auf sein einzigartiges, mächtiges Blut abgesehen haben. Wird sie diese neuerlichen Schrecken überstehen oder wieder dem Alkohol verfallen? Vielleicht sollte sie sich lieber an den sterblichen Eric halten, der weit mehr für sie empfindet, als sie ahnt. Oder sollte sie Dorian vertrauen und in seine düstere Vampirwelt eintauchen, um für ihre Liebe zu kämpfen und hinter das Geheimnis seiner Macht zu kommen?


Über Sandra Florean:


Sandra Florean wurde 1974 in Kiel als echte Kieler Sprotte geboren und lebt jetzt zusammen mit ihrer Familie vor den Toren der nördlichsten Hauptstadt. Nach ihrer Fachhochschulreife absolvierte sie eine kaufmännische Ausbildung und arbeitet als Sekretärin. 


Meine Meinung:



„Mächtiges Blut“ von Sandra Florean ist der erste Band der Nachtahn-Reihe.

Ich habe mich sehr auf das Buch gefreut, da ich bisher  nur Gutes über diese Reihe lesen und gehört habe. Vorweg muss ich aber gestehen, dass ich kein großer Vampir Fan bin, da die Storys immer sehr ähnlich sind ....Aber dieses Buch trifft genau meinen Geschmack!

Die Geschichte wird in der Ich-Perspektive erzählt und zwar abwechselnd einmal aus der Sicht von Dorian und von Louisa. Dazwischen wechselt die Geschichte in die Erzähler-Perspektive, um dem Leser einen besseren Einblick in Louisas und Dorians Gedankenwelt zu bieten.
Diese Wechsel fand ich am Anfang etwas verwirrend, aber nach einer Weile war es vollkommen in Ordnung.
Der Schreibstil hat mit vom ersten Satz an gefallen. Sandra Florean schreibt so schön locker, leicht und das gepaart mit einer großen schippe Humor. Einfach Top!

Louisa ist ein sehr authentischer Charakter. Ich mochte sie so unglaublich gerne. Sie ist unkompliziert, neugierig und
Dorian scheint auf dem ersten Blick etwas narzisstisch veranlagt zu sein, aber Gleichzeitig ist er überaus gefühlsbetont, sucht nach der wahren und großen Liebe.

Steve möchte ich leider überhaupt nicht. Er ist ein Vampir dem es nur um Blut und Sex geht. Und wenn er es nicht freiwillig bekommt nimmt er es sich egal wie.
Trudy ist Steve Freundin. Sie möchte einfach nur von ihm loskommen, da er ihr einfach zu brutal ist. Aber sie weiß nicht wie, als sie von Dorian erfährt sieht sie einen Lösung für ihr Problem


Mich hat Sandra mit diesem Buch absolut überzeugt und ich freue mich schon jetzt auf den 2. Teil.



Fazit:

Ich kann es euch nur ans Herz legen, wer Vampirgeschichten mag, fährt mit dem Buch richtig gut.
Ein toller Debütroman mit wundervollen Charakteren und einer authentischen Liebesgeschichte.


4 von 5 Sterne








Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen