Freitag, 19. September 2014

Tagebücher lügen nicht

Tagebücher lügen nicht

Maike Stein

Erscheinungsdatum Erstausgabe : 01.09.2014                              
Verlag : Oetinger Taschenbuch                
ISBN: 9783841502810
Flexibler Einband: 192 Seiten
Sprache: Deutsch
Kindle Edition  EUR 7,99
Broschiert        EUR 8,99


Kurzbeschreibung:

Zwölf Jahre lang waren sie die besten Freunde. Haben alles miteinander geteilt, sogar gemeinsam Tagebuch geschrieben. Doch plötzlich hat sich Tim in Sophia verliebt, und nun ist alles anders, alles neu. Was, wenn sie seine Gefühle nicht erwidert? Statt ihr seine Liebe zu gestehen, beginnt er als »Sam« mit ihr zu chatten – und ist auf einmal selbst sein größter Konkurrent. Denn Sophia verliebt sich in den Jungen, der sie so gut wie kein anderer versteht. Und natürlich will sie ihn kennenlernen …

Meine Meinung:

„Tagebücher lügen nicht“ von Maike Stein ist eine nette Geschichte für zwischendurch. 
Der schreibstill ist sehr jung und frisch und lässt dich einfach schnell weg lesen.
Für meinen Geschmack hätten dem Buch 30 bis 40 Seiten mehr echt gutgetan. Weil man so einfach mehr über die Hauptprotagonisten erfahren hätte.

Ich hatte mit Sophia so meine Probleme ich fand sie irgendwie naive und auch echt zickig. Ich verstehe das Sie das, was ihr Vater gemacht hat, nicht gut findet aber das sie jetzt ewig darauf rumreitet fand ich als Leser sehr ansträngend.

Tim hingegen fand ich sehr angenehm und sympathisch. Er hat es nicht leicht mit seiner Family und tat mir an manchen stellen sehr leid. Es ist bestimmt nicht leicht mit einem depressiven Vater.


Fazit:

Eine Zarte Liebesgeschichte  für zwischendurch
 
3,5 von5 Sterne

1 Kommentar:

  1. Wow *-* Das Buch klingt unwiderstehlich, auch wenn Ihr es nur mit 3,5 Sternen bewertet habt.
    *auf Wunschliste pack*

    AntwortenLöschen