Dienstag, 6. Dezember 2016

Traumprinz

Traumprinz

 
David Safier

Erscheinungsdatum Erstausgabe : 27.10.2016
Verlag : Argon
ISBN: 9783839815014
Audio CD
Sprache: Deutsch
Laufzeit:7 Stunden, 42 Min
              6 CDs Multibox
Preis:  EUR  19.95




Kurzbeschreibung:

 
Wenn Träume wahr werden...
Welche Frau würde sich nicht gerne den perfekten Mann erschaffen? Die verträumte Comiczeichnerin Nellie hat schlimmen Liebeskummer, als ihr zufällig eine alte tibetische Lederkladde in die Hände fällt. In die zeichnet Nellie ihren Traumprinzen: Stark, edel und dreitagebärtig. Als sie am nächsten Morgen aufwacht, hat der Prinz das Zeichenblatt verlassen und steht leibhaftig vor ihr. Mit Schwert und Kettenhemd. Gemeinsam mit dem ungestümen Prinzen namens Retro macht Nellie sich auf die Suche nach dem Geheimnis der magischen Kladde. Denn alles, was man in sie hineinzeichnet, erwacht zum Leben. Dabei erlebt das ungleiche Paar jede Menge Abenteuer: Das größte Abenteuer jedoch, dass die beiden zu bestehen haben, ist das der Liebe.

 
Über David Safier:
 

David Safier ist ein internationaler Bestsellerautor. Seine Romane erreichten Millionenauflagen. Neben seiner Schriftstellertätigkeit arbeitet David Safier als Drehbuchautor. Für seine TV-Serie Berlin, Berlin gewann er den Grimme-Preis sowie den International Emmy.

 
Über die Sprecherin:
 

Nana Spiers vielseitige, so humorvolle wie sinnliche Stimme macht sie zu einer überaus beliebten Hörbuchsprecherin. Bekannt ist sie auch als deutsche Stimme von Drew Barrymore, Liv Tyler und Claire Danes.
 
 
Meine Meinung:

 
Oh man, diesmal leider gar nicht meins!

Eigentlich finde ich die Bücher von David Safier immer richtig gut für zwischendurch, aber diesmal ging irgendwas richtig schief.

Ich weiß das seine  Bücher immer etwas realitätsfern sind und genau das liebe ich auch an ihn. Aber "Traumprinz", war einfach nur albern und ohne großen Humor. Es ist streckenweise einfach nur an den Haaren herbeigezogen und planlos
Die erste Hälfte fand ich noch Recht gut. Aber dann war es leider nur das reinste Wirrwarr.
Nellie ist 29 Jahre und Comiczeichnerin. Sie ist mit ihrem Leben nicht ganz zufrieden und auch mit den Männern klappt es leider nicht so wie es sollte.
Ich muss sagen, dass ich Nellie als sehr anstrengend und nervig empfand.  Ich bin einfach mit dir nicht warm geworden und auch die anderen Charaktere fand ich recht farblos und teilweise sehr albern.
Nana Spier hat ihren Job wieder wirklich gut gemacht, ich mag sie sehr als Sprecherin.
 

 
Fazit:
 
 

Für meinen Geschmack leider eines der schlechtesten Bücher von David Safier.



2,5 von 5 Sterne

 
 

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen