Samstag, 25. Juli 2015

Saeculum

Saeculum

Ursula Poznanski

Erscheinungsdatum Erstausgabe : 01.11.2011                                
Verlag : Loewe
ISBN: 9783785570289
Flexibler Einband 496 Seiten
Sprache: Deutsch
E-Book: EUR 9,99
Broschiert: EUR 14,95


Kurzbeschreibung:

Fünf Tage im tiefsten Wald, die nächste Ortschaft kilometerweit entfernt, leben wie im Mittelalter – ohne Strom, ohne Handy –, normalerweise wäre das nichts für Bastian. Dass er dennoch mitmacht bei dieser Reise in die Vergangenheit, liegt einzig und allein an Sandra. Als kurz vor der Abfahrt das Geheimnis um den Spielort gelüftet wird, fällt ein erster Schatten auf das Unternehmen: Das abgelegene Waldstück, in dem das Abenteuer stattfindet, soll verflucht sein. Was zunächst niemand ernst nimmt, scheint sich jedoch zu bewahrheiten, denn aus dem harmlosen Live-Rollenspiel wird plötzlich ein tödlicher Wettlauf gegen die Zeit. Liegt tatsächlich ein Fluch auf dem Wald?

Meine Meinung:

"Saeculum" hat mich von der ersten bis zur letzten Seite gefesselt. Obwohl ich mit Rollenspielen und auch mit dem Mittelalter nichts zutun habe, konnte ich mich von Anfang an auf das Buch einlassen und es habe mich keine Minute gelangweilt. Im Gegenteil es hat mich fasziniert.
Die Charaktere waren alle recht gut ausgebreitet aber ich fühlte mich am Anfang etwas erschlagen, da es doch recht viele waren.
Bastian ist ein sympathischer, doch eher ruhiger und verschlossener Protagonist. Der mich leider  nicht erreichen konnte .
Ursula Poznanskis Schreibstil hat mir gut gefallen. Flüssig zu lesen und gut beschreibend, sodass man sich alles bildlich vorstellen kann.

Einen Punkt muss ich leider für das Ende abziehen. Ich fand das Ende an den Haaren herbei gezogen und auch recht schwach.


Fazit:

Trotz des Punktabzugs hat Ursula Poznanski mit  "Saeculum" einen Spannenden Jugendthriller erschaffen der einen fesselt.

4 von 5 Sterne

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen