Dienstag, 26. September 2017

Heartbeat Staffel 1

Heartbeat Staffel 1




Arztserie, Drama 
US 2016
Episoden: 10 x 42 Minuten                     



Handlung:

Im Mittelpunkt der Ereignisse von Heartbeat findet sich Alex Panttiere, ihres Zeichens eine überaus begnadete Herzchirurgin, der es trotzdem schwer fällt, sich in ihrem überwiegend männlichen Umfeld zu behaupten. Doch Alex ist hart im Nehmen und lässt sich von niemandem sagen, wo ihre Grenzen sind, wenngleich ihre unorthodoxen Methoden oft für fragende Blicke und offene Münder sorgen. Bisher hatte Alex jedoch stets das Glück auf ihrer Seite, sodass sie seit Kurzem eine wichtige Position mit reichlich Verantwortung inne hat. Dennoch scheitert sie regelmäßig daran, ihr Berufsleben und ihr Privatleben unter einen Hut zu bringen. 






Meinung:

Bevor ich anfange möchte ich euch gleich mitteilen das die Serie leider abgesetzt wurde.


Das ist Serie abgesetzt wird finde ich persönlich sehr schade. Ich hätte  sehr gerne gesehen wie es weitergeht vor allem weil am Ende der Staffel 1. Für meinen Geschmack so unglaublich ist das ich gerne gewusst hätte wie das Liebesdrama weiter geht.

Gute da das nun  nicht passieren wird. Werde ich euch trotzdem kurz und knapp erzählen was in der ersten Staffel passiert und vielleicht habt ihr trotzdem Lust sie euch anzusehen.

Die Hauptfigur ist Alex. Sie ist Herzchirurgen die mit einem schwulen Mann verheiratet ist und mit im 2 Kinder hat. Dann gibt es in ihrem Leben noch ihren Lebensgefährte Dr. Pierce Harrison und ihren verflossenen Dr. Jessy Shane.

Alex Herz schlägt für beide Doktoren und somit ist das Chaos ja schon vorprogrammiert. Alle 3 arbeiten zusammen selben Krankenhaus und verbringe auch privat ihre Zeit miteinander.

Wie gesagt mir hat die Serie sehr gut gefallen .Es ist keine typische Ärzte Serie und einiges ist auch absolut unrealistisch, aber die Charaktere und dieser bissiger Humor machen diese Serie zu etwas einzigartigen was mir wirklich gut gefallen.





Kommentare:

  1. Huhn Resa, habe die Serie auch angefangen zu gucken. Schade,,dass sie abgesetzt wurde! Finde sie nämlich ganz unterhaltsam. Klar sie ist an manchen Stellen echt total unrealistisch aber das stört mich nicht. Da ich ein großer Grey's Anatomie Fan bin gibt es für mich keine bessere Arztserie. Aber wie du finde ich sie auch unterhaltsam und humorvoll. LG lena

    AntwortenLöschen
  2. Hey,

    ich hatte die Staffel auch angesehen und muss gestehen, dass ich von der Dreiecksgeschichte genervt war, auch wenn ich die Story sonst mochte.

    Gruß Isbel

    AntwortenLöschen