Dienstag, 8. Mai 2018

Die Grimm Chroniken Die Apfel Prinzessin





  • Die Grimm Chroniken 

  • Die Apfel Prinzessin






  • Maya Shepherd

  • Erscheinungsdatum Erstausgabe : 31.01.2018
    Verlag : Sternensand Verlag
  • ISBN: 9783906829708
  • Flexibler Einband 146 Seiten
  • Sprache: Deutsch
  • Taschenbuch :EUR 8,95


Kurzbeschreinung:




Dieses Buch beginnt nicht mit Es war einmal, denn auf diese Weise fangen all die Lügen an, die Wilhelm und Jacob in die Welt gesetzt haben. Dies ist kein Märchen, sondern eine wahre Geschichte. Es heißt, die Bösen werden bestraft und die Guten leben glücklich bis ans Ende ihrer Tage. Das Leben ist aber nicht schwarz-weiß und gewiss nicht glücklich. Rot ist die Farbe, die über das Schicksal bestimmen wird. Die Lüge ist oft nicht von der Wahrheit zu unterscheiden, am wenigsten, wenn die Wahrheit zu schrecklich ist, um sie glauben zu wollen.

Über die Autorin:

Maya Shepherd wurde 1988 in Stuttgart geboren. Zusammen mit Mann, Tochter und Hund lebt sie mittlerweile im Rheinland und träumt von einem eigenen Schreibzimmer mit Wänden voller Bücher. Seit 2014 lebt sie ihren ganz persönlichen Traum und widmet sich hauptberuflich dem Erfinden von fremden Welten und Charakteren. Im August 2015 gewann Maya Shepherd mit ihrem Roman "Märchenhaft erwählt" den Lovely Selfie Award 2015 von Blogg dein Buch.

 

Meine Meinung:



"Die Apfelprinzessin" von Maya Shepherd ist der gelungene Auftakt der "Grimm Chroniken" Reihe.
Momentan befindet sich meine Lesestimmung eher so im Märchen Genre und bei der Suche in meinem Bücherregal bin ich dann über dieses kleine Schätzchen hier gestolpert.
Was mit seinen rund 140 Seiten ja auch in gut einer Stunde durchgelesen war.
Der Prolog in dieses Buch ist richtig stark und als ich diesen durchgelesen hatte wusste ich dieses Buch ist meins. Dann wird die Geschichte aufgebaut mit dem ersten Erzählstrang in dem es um Will und seine Freunde geht. Fand ich an sich ganz nett, war für meinen Geschmack, aber ein bisschen zu sehr in die Länge gezogen. Da ich denke, dass ein Buch mit 140 Seiten knackig voranschreiten muss. Wann gibt es eine Rückblende in den zweiten Erzählstrang in dem es um die Vergangenheit der oder Grimm Märchen geht. Diesen Erzählstrang fand ich richtig genial gemacht. Zu den Charakteren kann ich erstmal nicht sehr viel sagen, da alles in dem ersten Teil nur angerissen wird. So dass man weiter lesen muss um tiefer in die Charaktere hinein schauen zu können.
Der Schreibstil war wirklich angenehm locker, leicht zu lesen. Es hat Spaß gemacht und die Seiten sind einfach nur so dahingeflogen.
Kleiner Minuspunkt ist der Preis. Für ca. 140 Seiten knapp 9 € ist schon recht happig.
Deswegen werde ich mir jetzt die Reihe erstmal als E-Books runterladen, da der Preis da um einiges billiger ist. Je nachdem wie mir die Folgebände gefallen werde ich sie mir dann für mein Bücherregal kaufen. Da die Covers ja schon wirklich wunderschön sind.

Fazit:



Empfehlung für alle die auf Märchen stehen!
Alles im allen kann ich sagen, mich hat die Story absolut begeistert. Ich freue mich schon wahnsinnig den zweiten Teil "Asche, Schnee und Blut" zu lesen den ich mir auch gleich bei Amazon als E-Books runtergeladen habe.

 

Reihe:

1. Die Apfel Prinzessin
2. Asche, Schnee und Blut
 3. Der Schlafende Tod
4. Der Gesang der Sirenen.
Inwiefern Nachfolge Bände erscheinen kann ich momentan noch nicht sagen.









Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen