Montag, 2. November 2015

Übertrieben tot

Übertrieben tot

Frl. Krise, Frau Freitag


Erscheinungsdatum Erstausgabe :
27.11.2014
Verlag : Argon Verlag
ISBN:9783839813287  
6 CDs im Digifile
7 Stunden, 32 Minuten
Sprache: Deutsch
Hörbuch: EUR 19,95



Kurzbeschreibung:


Für Frl. Krise und Frau Freitag, die beiden krisenerprobten Berliner Lehrerinnen, geht es auf einen wahren Höllentrip: die Klassenfahrt mit lauter pubertierenden Gören und aufmüpfigen Halbstarken ins schöne Falkenthal. Und mitten im größten Tumult findet sich in der Jauchegrube eine Leiche. Beherzt bereiten Frl. Krise und Frau Freitag den kleinkriminellen Machenschaften einiger Schüler ein Ende, gründen ein Camp für schwererziehbare Jugendliche und ermitteln in einem Mordfall, der Jahrzehnte zurückliegt – mit viel Charme, Einfallsreichtum und Schlagfertigkeit.

Über die Autorin:

Frl. Krise wurde 1948 am Niederrhein geboren, ihre Eltern waren Lehrer. Nach dem Studium, Biologie und Kunst, wurde sie 1973 Referendarin an einer Gesamtschule in Hessen und blieb dort zwanzig Jahre lang. Seit 2001 unterrichtet sie an einer sogenannten Brennpunktschule. Sie hat zwei Töchter mit einem Lehrer und ist jetzt mit einem Nicht-Lehrer liiert. Ihr Buch über unglaubliche Schulgeschichten, Ghetto-Oma, ist gerade erschienen und auf dem Erfolgskurs.

Frau Freitag wurde 1968 geboren und wollte schon früh Lehrerin werden. Seit nunmehr zehn Jahren unterrichtet sie Englisch und Kunst. Sie ist Klassenlehrerin einer 9. Klasse und lebt und arbeitet in einer Großstadt. Ihre beiden Bücher Chill mal, Frau Freitag und Voll streng, Frau Freitag – eine Realsatire über den Brennpunkt Klassenzimmer – sind beide Bestseller.


Gelesen von:

Carolin Kebekus, Stand-Up-Comedienne und Schauspielerin, wurde u.a. ausgezeichnet mit dem Prix Pantheon und dem deutschen Comedy Preis.

Joseline Gassen ist erfolgreiche Theater- und Fernsehschauspielerin und Rundfunkmoderatorin. Ihre leicht rauchige, temperamentvolle Stimme leiht sie u.a. Ellen Barkin, Debra Winger und Geena Davis.

Erster Satz:

Hier draußen ist es besser.


Meine Meinung:
 
Das ist mein erstes Hörbuch von Frau Freitag bzw. Frl. Krise, und wahrscheinlich auch das Letzte von den beiden.
Meine Erwartungen an "Übertrieben tot" waren schon recht groß und wurde dann leider enttäuscht.
Die Geschichte ist flach, ohne wirklich große Lacher und vor allem ohne Spannungsbogen.

Was mich auch gestört hat, ist das es zwischen den Kapitel  Lücken gab, man hatte den Eindruck das immer etwas fehlt. Entweder  wurde das Hörbuch schlecht gekürzt oder es ist so beabsichtigt. Egal wie, es hat mich persönlich gestört.   

Joseline gassen und Carolin Kebekus haben beide sehr angenehme stimmen, denn man gerne zuhört.
Carolin Kebekus vielen vielleicht bekannt aus ihrer Comedy Show "Pussy Terror" gibt dem Hörbuch durch ihre rotzige Stimme und ihrem guten lese Tempo noch mal einen ganz gewissen Flair.
Trotzdem muss ich sagen das ich mir das Hörbuch nicht so gut gefallen hat  und ich mich von den anderen Teilen der Reihe fernhalten werden. 



Fazit:

Leichte Kost für zwischendurch.Fans von Frl. Krise, Frau Freitag, wird das Hörbuch bestimmt ein Genuss sein, mich konnte es allerdings nicht überzeugen. 


Buchvorlage:
Taschenbuch: 304 Seiten
Verlag: Rowohlt Taschenbuch
Sprache: Deutsch


ISBN  9783499268694



                                                  
                                                   
                                                3 von 5 Sterne
 
Einen großen Dank an den Argon Verlag dafür, dass Sie mir aus Hörbuch zur Verfügung gestellt haben.






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen