Mittwoch, 8. Juli 2015

Escape

Escape

Jennifer Rush

Erscheinungsdatum Erstausgabe : 16.01.2013                                
Verlag : Loewe Verlag
ISBN: 9783785575161
Flexibler Einband 320 Seiten
Sprache: Deutsch
E-Book: EUR 9,99
Broschiert: EUR 12,95

Kurzbeschreibung:

Du kannst nicht mehr nach Hause. Du musstest deinem Vater schwören, nie wieder zurückzukommen. Alles, woran du bisher geglaubt hast, entpuppt sich als Lüge. Du weißt weder, wer du bist, noch, wem du trauen kannst. Du weißt nur eins: Du rennst um dein Leben! Wer sind die vier jungen Männer, die im Keller von Annas Haus gefangen gehalten werden? Tag für Tag führen Anna und ihr Vater im Auftrag der Sektion medizinische Tests mit ihnen durch. Und Nacht für Nacht schleicht sich Anna in den Keller, um sich heimlich mit Sam, dem Anführer, zu treffen. Denn in ihn ist sie verliebt. Niemand weiß, warum die vier für diese Versuche ausgewählt wurden. Am wenigsten sie selbst, denn ihre Erinnerung reicht nur exakt fünf Jahre zurück. Als sich für Sam und die anderen die Gelegenheit zur Flucht ergibt, schließt Anna sich ihnen an. Es beginnt eine atemlose Jagd quer durch die Vereinigten Staaten, immer auf der Suche nach der wahren Identität der vier Jungen. Und die einzige Spur, die sie haben, ist ein rätselhaftes Tattoo auf Sams Rücken.

Meine Meinung:

"Escape" ist der erste Band einer Reihe von Jennifer Rush.


Dieses Buch lag jetzt schon recht lange auf meinem SuB aber endlich habe ich es gelesen. Und ich bin sooooo froh, denn das Buch hat mir richtig gut gefallen.

Anna ist eine liebenswürdige und sympathische Hauptprotagonistin, die ich aber an manchen Stellen rech naiv fand.
Auch die Charaktere der 4.Jungs sind sehr interessant.
Sam: Der Anführer und geheimnisvolle, Bad Boy.
Trev: Annas bester Freund.
Cas: Der sympathische Chaot.
Nick: Der arrogante und launische Typ.

Jennifer Rush ihr Schreibstil ist spannend und flüssig, die Schauplätze sind sehr bildlich beschrieben, ich konnte sie mir alles sehr gut vorstellen.
Die Handlung ist durchweg spannend! Zu keiner Zeit gab es langweilige Szenen.
Kurz gesagt ist Escape ein wirklich spannungsgeladener Jugendthriller, der mich völlig gefesselt hat.


Ich werde mich ganz schnell an den 2. Teil machen. Da ich jetzt wissen muss, wie es weiter geht.


Fazit:
 
Spannender Jugendthriller, den ich kaum aus den Händen legen konnte.


Reihe:

1. Escape
2. Hide


5 von 5 Sterne








1 Kommentar:

  1. Ich fand Escape auch richtig spannend. Konnte es ebenfalls kaum aus der Hand legen. Leider habe ich es bisher nicht geschafft "Hide" zu lesen aber das werde ich auch noch irgendwann nachholen :)
    Bin gespannt wie es Dir gefällt,
    LG Ela

    AntwortenLöschen