Mittwoch, 17. Juni 2015

Verlorene Sehnsucht

Verlorene Sehnsucht

Ute Jäckle

Erscheinungsdatum Erstausgabe : 05.06.2015                                
Verlag : CreateSpace                                   
ISBN: B00Z163A8C               
E-Book Seiten: ca.355
Sprache: Deutsch
E-Book: EUR 2,99


 
Kurzbeschreibung:

Die neunzehnjährige Kolumbianerin Elena versucht verzweifelt, ihre erste große Liebe, Rico, zu vergessen. Seine kriminelle Vergangenheit bei der Mafia belastete ihre Beziehung schwer. Desillusioniert wieder zu Hause begegnet sie Lorenzo, einem sexy Womanizer, der nichts anbrennen lässt. Er hilft ihr zurück in ihr altes Leben, und sie fühlt sich zum ersten Mal seit langer Zeit wieder unbeschwert. Derweil trifft Rico aus Liebe zu Elena einen folgenschweren Entschluss und beschwört damit Ereignisse herauf, die auch Elena in höchste Gefahr bringen. Denn die Mafia vergisst nicht. Und bald weiß Elena nicht mehr, wem sie noch trauen kann und wen sie liebt.
 
Meine Meinung:
 
"Verlorene Sehnsucht" von Ute Jäckle ist die Fortsetzung von „Verloren in der grünen Hölle“. Ich hab mich Wahnsinn gefreut zu erfahren, wie es mir Elena und Rico weiter geht. Elena und Rico hatte ich im 1.Teil schon sehr gemocht.
Elena die taffe  Geisel und Rico der Warmherzige und mitfühlen unter den Entführern.
Auch in "Verlorene Sehnsucht" bin ich von Rico wieder sehr angetan, er ist sympathisch und führsorglich. Er kehrt zurück in den Dschungel um seine Family zu schützen.
Mit Elena hatte ich aber diesmal meine Probleme irgendwie hat mir ihre Art nicht so gut gefallen wie im ersten Teil. Sie wirkte auf mich sehr naiv und unselbstständig. Das genaue Gegenteil von dem, wie sie im Duschgel war. Zum Ende hin macht sie eine Wandelung und wird taff und mutig.

Ute Jäckle hat einen sehr angenehmen und flüssigen Schreibstil, der teilweise sehr detailliert und dann auch wieder recht kurz und kapp genau die richtige Mischung.

Trotz meiner kleinen Schwierigkeiten mit Elena, ist es der Autorin gelungen einen packenden und spannenden Roman zu schreiben, der mich von der ersten Seite an gefesselt hat.

Fazit:

"Verlorene Sehnsucht" ist eine absolut gelungene Fortsetzung. Wer den ersten Teil gemocht hat, wird diesen Teil lieben. Ich bin schon sehr gespannt auf weitere Romane der Autorin.

Reihe:
 
1. Verloren in der grünen Hölle  5von5 Sterne
2. Verlorene Sehnsucht

5 von 5 Sterne

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen